5.1 Receiver Test – satter Surround-Sound für Kino-Feeling

5.1 ReceiverSie wollen zu Hause in den Genuss von einem Rundumklang kommen? Dann ist ein AV Receiver mit entsprechendem Lautsprecher-Set die richtige Wahl. Je nach Modell können Sie an den Receiver eine verschiedene Anzahl an Boxen mittels Kabel oder Bluetooth verbinden, wobei in der Regel 5.1 Receiver ausreichen. Was unter einem 5 Kanal Receiver zu verstehen ist und welche Ausstattung geboten werden sollte, zeigt Ihnen unser 5.1 Receiver Test.

5.1 Receiver Test 2016

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

5.1 Receiver sind für Heimkino-Fans ideal

5.1 ReceiverEin hochauflösendes TV-Bild und ein satter Surround-Klang – das sind die wichtigsten Zutaten für die perfekte Heimkinoanlage. Der AV Receiver, worunter auch die 5.1 Receiver zu zählen sind, ist hierfür unabdingbar, wobei es diese Empfänger in diversen Bauarten gibt. Die Zahl vor dem Punkt – in diesem Fall die 5 – sagt dabei aus, wie viele Boxen Sie maximal mit dem Receiver koppeln können. Die Zahl hinter dem Punkt – in diesem Fall 1 – steht dagegen für die Anzahl der Subwoofer, die in das System integriert werden können.

Die Mehrheit aller Heimkino-Fans sind mit einem 5.1 Receiver bestens bedient, zumal man mit fünf Lautsprechern einen sehr guten Surround-Sound erzielen kann. Hierbei werden zwei Boxen hinter den Zuschauer links und rechts platziert sowie zwei Boxen links und rechts neben dem Fernseher. Ein weiterer Lautsprecher wird am besten direkt unterhalb des Fernseher gestellt. Wer keine Lust auf Kabelsalat hat, sollte sich einen 5.1 Receiver mit Bluetooth zulegen, da hier die Übertragung der Audiosignale kabellos erfolgt.

Doch natürlich gibt es im Handel auch Receiver zu kaufen, mit denen Sie 6, 7, 9 oder gar 11 Boxen in das Surround-System verbauen können. Das macht aber nur dann Sinn, wenn der Raum entsprechend groß oder sehr verwinkelt ist. Ansonsten reichen fünf Lautsprecher voll und ganz aus, wie auch immer wieder im 5.1 Receiver Test bestätigt wird. Zudem bringen die meisten Filme auch nur 5.1-Tonspuren mit. Außerdem sind größere AV Receiver entsprechend teurer.

Was sollte der 5.1 Receiver bieten?

Achten Sie beim Kauf darauf, dass der 5.1 Receiver eine automatische Einmessung bietet, was aber bei der Vielzahl der AV Empfänger der Fall ist. Somit erfolgt, nachdem Sie die Lautsprecher platziert haben, die Raumklangkalibrierung automatisch, wobei neben der Aufstellung der Lautsprecher auch die Raumaufteilung berücksichtigt und der beste Klang aus der Anlage herausgeholt wird.

Tipp! Bei raffinierten 5.1 Receiver lassen sich auch Bässe und Höhen der einzelnen Boxen auf Wunsch optimieren. Fehlt die Funktion der automatischen Einmessung, müssen Sie die Konfiguration in Eigenregie per Hand vornehmen. Das Ergebnis ist meist ein schlechterer Sound.

Firma ONKYO Corporation YAMAHA Denon
Gründungsjahr 1946 1887 1910
Besonderheiten
  • viele Videos auf der Webseite
  • Händlersuche Online
  • für Herstellung von Musikinstrumenten bekannt
  • großer Support-Bereich
  • Downloads und Handbücher Online verfügbar
  • Online Blätterkatalog

HDMI, WLAN, Airplay: Nichts, was es nicht gibt

Ein moderner 5.1 Receiver kann zudem die Bildsignale von mehreren anderen Zuspielern wie

  • TV-Empfänger
  • DVD Player
  • Blu-ray Player oder
  • Spielkonsole

bündeln und mit nur einem Kabel an das TV-Gerät weitergeben. Am besten kommt hierbei ein HDMI Kabel statt Scart Kabel zum Einsatz, da so die digitale Weiterleitung ohne Qualitätsverlust vonstatten geht. Hierfür muss sich am 5.1 Kanal Receiver ein HDMI Eingang befinden, wobei die meisten AV Receiver vier oder noch mehr HDMI Eingänge haben.

Darüber hinaus können Sie sich mit modernen Geräten aus der Mittelklasse auch via WLAN ins heimische Netzwerk einwählen und so auf die Musikdateien auf ihrem Computer zugreifen oder natürlich auch Internetradio abspielen. Früher oder später wird diese Funktion aber zum Standard gehören. Für Besitzer von Apple-Produkten wie iPhone, iPad, iPod touch oder aber auch MacBook oder iMac ist zudem die Airplay Funktion sehr praktisch. Über diese Schnittstelle lassen sich Daten wie Musik, Filme, Fotos usw. kabellos an den 5.1 AV Receiver übertragen und abspielen.

Vor- und Nachteile der 5.1 Receiver

  • in verschiedenen Ausführungen
  • hochwertige Modelle
  • nicht gerade günstig

Günstige Schnäppchen in unserem Shop sichern

Die Auswahl an 5.1 Receivern ist enorm, was die Suche nach dem vermeintlich besten Modell für Ihre Ansprüche nicht leichter macht. Lesen Sie daher unbedingt Testberichte und Sie werden sehen, dass der Vergleich so leichter ist und vor allem schneller geht. Auch eine Beratung im Fachhandel ist durchaus zu empfehlen. Vor allem wer wenig bis keine Ahnung von dieser Materie hat, sollte bei der Auswahl nichts dem Zufall überlassen. Wenn es um den 5.1 Receiver Kauf geht, sollten Sie einen Blick in den Online Shop von receiver.de werfen. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl von führenden und bekannten Herstellern und dank unserer professionellen Zusammenarbeit mit dem Internet-Versandhändler Amazon sehr günstige Preise, die Sie so im Einzelhandel kaum finden werden.