Bluray-Receiver vs. DVD-Receiver

Marantz ReceiverÜberlegen Sie, sich einen neuen Receiver zu kaufen, stellt sich schnell die Frage, ob Sie einen Bluray-Receiver oder einen DVD-Receiver kaufen sollen. Beide sind grundsätzlich nicht schlecht, doch gibt es durchaus ein paar Unterschiede, die von Ihrer Seite zu bedenken sind. Vergleichen Sie erst beide miteinander und treffen Sie dann Ihre Entscheidung, was letztendlich auch eine Frage des Geldes ist.

Bluray-Receiver vs. DVD-Receiver

Bluray-Receiver vs. DVD-ReceiverBevor Sie sich gleich ein neues Gerät kaufen, stellen Sie Vergleiche an und überlegen Sie, was Sie möchten.

Eines gleich vorab – der Bluray- und auch der DVD-Receiver sind in der Lage, auf einem Medium gespeicherte Filme abzuspielen.

Sie werden im Gegensatz zum normalen DVD einen optischen Unterschied merken. Bluray hat eine bessere Auflösung und das macht sich am Bild bemerkbar. Die Farben sind viel satter und klarer. Doch gibt es hier eines zu bedenken – der Fernseher muss auch in der Lage sein, das zu erkennen.

Mit einem alten Fernsehgerät werden Sie keinen Unterschied bemerken. Ihr Gerät muss über HD oder Full-HD verfügen. Auch sollt es eine HDMI-Schnittstelle haben und in der Lage sein, 24 p und 1080 p Signale zu empfangen.

Sie werden auch beim Ton einen Unterschied erkennen, der bei Bluray um einiges hochwertiger ist.

Vor- und Nachteile eines Bluray-Receivers Vor- und Nachteile eines DVD-Receiver
  • Der Bluray-Receiver hat eine höhere Datentransferrate und kann somit größere Datenmengen als ein DVD-Receiver auslesen. Das ist auch nötig, denn auf die Bluray-Disc passen wesentlich mehr Daten als auf eine DVD.
  • Bluray ist der Nachfolger zur DVD und somit auch die Zukunft. Auf einen Bluray-Receiver können Sie auch normale DVD´s abspielen. Andersherum geht das aber leider nicht. Somit ist der Bluray-Receiver wesentlich flexibler.
  • Viele Bluray-Filme sind noch relativ teuer im Gegensatz zu den DVD´s, die Sie schon für relativ wenig Geld kaufen können. Da der Bluray-Receiver aber kompatibel ist, können Sie durchaus die günstigeren Filme kaufen, haben aber eben die Option auch die teureren wählen zu können.
  • meist günstiger als ein Bluray-Receiver
  • DVDs sind oftmals günstiger als Blurays
  • es können keine Bluray-Filme abgespielt werden

Es liegt an Ihnen

Für welches Modell Sie sich entscheiden, liegt natürlich an Ihnen. Zu bedenken ist aber, dass Sie mit einem Bluray-Receiver eindeutig den besseren Einkauf tätigen. Er mag zwar noch etwas teurer sein als der DVD-Receiver, doch gute Geräte bekommen Sie von beiden Varianten auch schon unter 100 Euro. Auf lange Sicht gesehen profitieren Sie von einem Bluray-Receiver mehr.

Tipp! Sollten Sie noch einen alten Fernseher haben, der über noch kein HD verfügt, mag die Sache anders aussehen. Doch ist hier zu überlegen, ob Sie sich in naher Zukunft nicht vielleicht doch ein neues Fernsehgerät anschaffen. In diesem Fall hätten Sie zumindest HD, denn das ist heute eigentlich schon Standard bei den TV-Geräten.

Schauen Sie sich einmal einen Film auf Bluray an und Sie werden Ihre Entscheidung sofort getroffen haben. Diese Bilder sind eine wahre Wohltat für die Augen und die Farben explodieren regelrecht. Es ist einfach kein Vergleich zu dem Fernsehen von früher. Wenn es Ihnen auf 20 Euro mehr oder weniger nicht ankommt, entscheiden Sie sich für einen Bluray-Receiver. Dieser ist einfach die Zukunft und auf kurz oder lang, wird es wohl auch nur noch diese geben.

Neuen Kommentar verfassen