DLNA Receiver – für das einfache Streaming Multimedia-Dateien

DLNA ReceiverBei modernen Receivern nimmt die Netzwerk-Funktion eine immer wichtigere Rolle ein und viele Endverbraucher wollen auf dieses Feature nicht mehr verzichten. Denn so können die verschiedenen, im heimischen Netzwerk angemeldeten Geräte untereinander kommunizieren und der Grundstein für einen kabellosen Datenaustausch bzw. -transfer von Musik, Fotos oder Videos ist gegeben. Ein Wort, das in diesem Zusammenhang immer öfter auftaucht, ist DLNA bzw. DLNA Receiver. Doch was ist ein DLNA Receiver und was kann man mit diesen Geräten so alles anstellen? Unser DLNA Receiver Test klärt auf.

DLNA Receiver Test 2016

Ergebnisse 1 - 10 von 10

sortieren nach:

Raster Liste

Was ist DLNA?

dlna-receiverEin DLNA Receiver ist erstmal nichts anderes als ein klassischer AV Receiver, der lediglich die DLNA Funktion unterstützt. Bei DLNA (Digital Living Network Alliance) handelt es sich um eine Vereinigung von über 250 Herstellern, die eine Technologie entwickelt haben, mit der ihre Geräte (Receiver, Smartphones, Computer, Fernseher, Server usw.) unabhängig vom Hersteller miteinander kommunizieren können. Mittlerweile ist aus DLNA ein Standard geworden, der durch ein DLNA Logo zertifiziert wird. Entsprechend können Sie einen DLNA Receiver am Logo erkennen.

Welche Möglichkeiten bietet ein Receiver mit DLNA?

Doch was ist mit DLNA nun möglich? Mit DLNA können Dateien (z.B. Musik, Fotos, Videos) innerhalb eines Netzwerks via WLAN von einem auf das andere Gerät übertragen / gestreamt werden. Damit DLNA aber richtig funktionieren kann, benötigt man mindestens zwei DLNA zertifizierte Geräte, damit es überhaupt zum Datentransfer kommen kann. Schließlich muss es einen Sender und Empfänger geben. Der DLNA Receiver fungiert in der Regel als Empfänger und so können Sie Musik vom Computer über den Receiver abspielen und über die Heimkino-Anlage laufen lassen, aber natürlich ist auch ein Video Streaming möglich. Selbst mit einem Smartphone und Tablet lassen sich Daten an den DLNA-fähigen Receiver schicken. Einfach die auf dem Smartphone gespeicherte Musik via DLNA App an den DLNA Receiver schicken und prompt wird aus dem Smartphone eine kleine, handliche Jukebox.

Ein Receiver mit DLNA ist auch immer automatisch ein Netzwerk Receiver, wobei der Musikabruf über den DLNA Standard (Streamingprotokoll) unterstützt wird, beispielsweise vom Windows PC mit dem Windows Media Player oder von Netzwerkfestplatten mit dem englischsprachigen Twonky Media Server. Letzterer verspricht eine besonders gute Übertragung von HD-Inhalten, was beim Video Streaming nicht unwichtig ist, und zudem kann der Twonky Media Server auch auf dem

  • Mac
  • Linux PCs sowie
  • Android und iOS Smartphones und Tablets

genutzt werden. Für Apples Mac Rechner oder iOS basierte Mobilgeräte eignet sich alternativ zum DLNA Receiver ein Airplay Receiver.

Firma YAMAHA ONKYO Corporation  Pioneer Corporation
Gründungsjahr  1887  1946  1938
Besonderheiten
  • für Herstellung von Musikinstrumenten bekannt
  • großer Support-Bereich
  • viele Videos auf der Webseite
  • Händlersuche onlline
  • persönliche Wunschliste verfügbar
  • international tätig

DLNA Receiver als Stick perfekt zum Nachrüsten

Bei führenden, großen und bekannten AV Receiver Herstellern wie Yamaha, Onkyo, Denon oder Pioneer gehört bei Modellen ab der Mittelklasse DLNA zum Standard. Aber schon in naher Zukunft wird auch die breite Masse diesen Streaming-Dienst anbieten, wobei man auch vermehrt im günstigeren Preissegment DLNA Receiver finden wird.

Doch was tun, wenn der AV Receiver die DLNA Funktion nicht an Bord hat, man aber dennoch den Standard zum Musik oder Video Streaming nutzen will? Die Lösung sind kleine, kompakte DLNA Receiver in Form eines Sticks, die man über einen freien HDMI Eingang an den Receiver oder Fernsehern anschließen kann.

Tipp! So lassen sich Musik, Bilder oder Filme kabellos vom Computer, Smartphone, Tablet usw. empfangen. Solch ein kleiner DLNA Receiver ist herstellerübergreifend mit fast allen DLNA-Geräten kompatibel.

Vor- und Nachteile von DLNA Receivern

  • drahtlose Übertragung von Dateien
  • auch kleine Modelle erhältlich
  • zwei DELNA zertifizierte Geräte nötig

Ihren neuen DLNA Receiver schnell und günstig bestellen

Wer für die digitale Medien-Zukunft bestens gerüstet sein will, sollte beim Kauf seines Receivers darauf achten, dass dieser das DLNA Logo hat. Wollen auch Sie den bequemen und kabellosen Datentransfer erleben, sollten Sie sich direkt in unserem Shop umsehen. Da wir mit anderen Online-Shops kooperieren, erwartet Sie eine große Auswahl an DLNA Receivern, wobei Sie sich mit Hilfe eines DLNA Receiver Test über das jeweilige Modell genauesten informieren können. Unsere Preise sind dabei oftmals deutlich günstiger als in Ihrem Elektromarkt des Vertrauens, so dass Sie nicht nur bequem online bestellen, sondern zugleich auch noch Geld sparen können.