DVB-C Receiver – endlich digitales TV-Vergnügen

DVB-C ReceiverUm das digitale Fernseh- und Hörfunkprogramm, das über Kabel ausgestrahlt wird, zu empfangen, benötigen Sie einen entsprechenden DVB-C Receiver. Die Anschaffung lohnt sich, zumal Sie nicht nur eine deutlich größere Programmvielfalt genießen können, sondern zudem auch eine bessere Bildqualität. Wer das gestochen scharfe HD Fernsehen nutzen will, benötigt hierfür einen DVB-C Empfänger mit HDTV-Unterstützung. Wie unser DVB-C Receiver Test beweist, gibt es für jedem Anspruch die richtige Set-Top-Box-Lösung.

DVB-C Receiver Test 2016

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Raster Liste

Welche Vorteile bietet DVB-C?

DVB-C ReceiverBeim digitalen Kabelfernsehen (oder digitales Fernsehen per Kabel), handelt es sich um den Nachfolger des klassischen analogen Kabelfernsehens, das aber nach wie vor in vielen Haushalten genutzt wird. Wer den Umstieg in das digitale Kabel-TV-Zeitalter jetzt endlich machen will, benötigt für den Empfang einen Digital Kabel Receiver, der umgangssprachlich auch als DVB-C Receiver bezeichnet wird, sowie einen Kabelanschluss. Zwar verfügen moderne Flachbildfernseher mittlerweile über einen DVB-C Tuner, doch gerade wer noch einen älteren Fernseher sein Eigen nennt, muss sich entsprechend einen DVB-C Receiver kaufen.

Viele Konsumenten werden sich aber natürlich fragen, warum man überhaupt auf das digitale Kabelfernsehen umsteigen sollte. Hierfür gibt es folgende Gründe:

  • die Bildqualität ist besser (vergleichbar mit der des digitalen SAT-TV)
  • die Tonqualität ist besser
  • das Programmangebot größer (TV und Hörfunk)
  • der Empfang von Sendern in HD Qualität ist möglich

Kabel Deutschland und Co.: Was kostet DVB-C?

Kabel Deutschland ist der größte deutsche Kabel-TV-Anbieter in Deutschland, aber je nach Wohngebiet gibt es noch andere Anbieter. Der Empfang für digitales TV ist kostenpflichtig und kostet für einen Einzelhaushalt beispielsweise bei Kabel Deutschland maximal 16,90 Euro pro Monat. Wer als Mieter die Kabelgebühren mit den Nebenkosten zahlt, zahlt ein paar Euro weniger an Kabel Deutschland.

Tipp! Empfangen werden nur die Sender, für die man auch bezahlt hat, wobei es beim Kabelfernsehen sowohl freie als auch verschlüsselte Programme gibt.

Firma  TechniSat Digital GmbH Humax TOPFIELD Co., Ltd.
Gründungsjahr  1987  1989  1998
Besonderheiten
  • Mediathek mit vielen Videos
  • Kundenchat möglich
  • Auflistung der Codes für die Fernbedienung
  • südekoreanischer Hersteller
  • offizielles TOPFIELD Forum
  • großer Download-Bereich

DVB-C Receiver kaufen: Worauf kommt es an?

Wenn Sie einen DVB-C Receiver kaufen wollen, sollten Sie beim Vergleich unbedingt darauf achten, dass dieser über einen HDMI Anschluss verfügt, um den Receiver via HDMI Kabel mit dem Flachbildfernseher zu verbinden. Ihren DVB-C Receiver können Sie sowohl über Kabel Deutschland oder den jeweiligen Anbieter beziehen oder man beschafft sich einen Receiver für DVB-C im Handel – insofern der Fernseher keinen integrierten DVB-C Empfänger an Bord hat.

So oder so, lohnt sich ein gründlicher Vergleich, zumal die DVB-C Receiver eine Vielzahl von speziellen Funktionen und Eigenschaften bieten. Wenn Sie Filme, Sendungen und Co. aufnehmen wollen, sollten Sie entweder zu einem Festplatten Receiver oder einen PVR Receiver (PVR = persönlicher Videorekorder) greifen. Mit einem PVR Receiver können Sie das Programm auf einer externen USB Festplatte aufzeichnen. Wie der DVB-C Receiver Test und Vergleich beweist, schätzen viele Kunden Receiver mit doppelten Empfangsteilen, sogenannte Twin Tuner. So können Sie während der Aufnahme eines Programms ein anderes Programm anschauen. Auch USB Anschlüsse sind sehr interessant und praktisch, da man über die USB-Schnittstelle verschiedene Multimedia-Dateien wie Audio-, Bilder- oder Musikdateien direkt über den DVB-C Receiver und Fernseher wiedergeben kann. Darüber hinaus gibt es auch Modelle, mit denen Sie sich eventuell kabellos via WLAN oder kabelgebunden via Ethernet-Anschluss ins Internet einwählen und verschiedene Dienste wie beispielsweise Online Videotheken nutzen können.

Vor- und Nachteile der DVB-C Receiver

  • große Programmvielfalt
  • verschiedene Anbieter
  • recht günstige Preise
  • für ältere Fernseher ist DVB-C Receiver zwingend notwendig

In unserem Shop den besten DVB-C Receiver bestellen

Wollen Sie endlich den Umstieg ins digitale TV-Zeitalter wagen, benötigen aber noch den passenden DVB-C Receiver für Ihren Kabelanschluss? Kein Problem, denn in unserem Shop erwartet Sie eine große Auswahl verschiedener Receiver für digitales Kabelfernsehen, darunter auch jede Menge DVB-C Receiver Testsieger und bekannte Hersteller wie Technisat, Humax, Topfield und noch viele mehr. Bevor Sie eine Entscheidung fällen, sollten Sie aber für sich klären, welche Funktionen (Aufnahme, Internet, HD Unterstützung usw.) keinesfalls fehlen dürfen. So werden Sie den besten Receiver für sich finden. Und da wir mit bekannten Online-Händlern kooperieren, können wir Ihnen die DVB-C Receiver günstig anbieten.