Onkyo Receiver – technische Innovationen vom Marktführer

OnkyoUnter Heimkino-Fans und Musikliebhabern genießt Hersteller Onkyo einen sehr guten Ruf. Die Japaner beweisen bei ihren neuen Receivern immer wieder Pioniergeist und können mit technischen Innovationen begeistern. Zudem finden Kunden bei Onkyo Receiver für jeden Anspruch das richtige Gerät, angefangen vom einfach ausgestatteten 5.1 Kanal Modell bis hin zum netzwerkfähigen 9.2 Kanal Receiver, wobei stets ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis geboten wird. In unserem Onkyo Receiver Test haben wir die Modelle des beliebten Anbieters genauer unter die Lupe genommen.

Onkyo Receiver 2016

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

Onkyo beweist traditionell Pioniergeist

Onkyo Receiver

Das japanische Unternehmen Onkyo wurde 1946 gegründet und hatte den Fokus vorerst auf die Herstellung von Tonarme für Plattenspieler gelegt. Im Laufe der Jahre wurde das Sortiment Stück für Stück erweitert und so kamen Lautsprecher, Radio-Verstärker, doppelte Kassetten-Decks und komplette Stereoanlagen hinzu. 1981 brachte Onkyo dann auch den ersten CD-Spieler auf den Markt, während sechs Jahre später auch der erste Dolby Surround AV Receiver das Emblem von Onkyo trug.

Das war aber längst noch nicht alles an Neuheiten, mit denen die Japaner im Segment der Unterhaltungselektronik Maßstäbe setzen konnten. So folgte im Jahr 2000 der weltweit erste THX-Select-zertifizierte 6.1 Receiver und 2002 stellt Onkyo auch denallerersten Receiver mit Ethernet-Anschluss vor. Die Tradition setzte sich fort und 2010 war es wieder einmal Onkyo, die den ersten 3D Receiver vorstellten. Doch Onkyo Receiver sind längst nicht nur für ihre technischen Innovationen bekannt, wie auch vom Onkyo Receiver Test bewiesen wird.

Was zeichnet Receiver von Onkyo aus?

Ein typisches Merkmal der beliebten Receiver ist die außergewöhnliche Benutzerfreundlichkeit. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich ein Modell aus dem günstigen Preissegment kaufen oder zum kostspieligen High-End-Receiver von Onkyo greifen. Das faire und attraktive Preis-Leistungsverhältnis gehört einfach zur Marke dazu. Ebenfalls typisch sind die überzeugenden Ergebnisse, die die AV Receiver von Onkyo im Test erhalten.

Nicht selten sind es die Onkyo Receiver, die im Vergleich zur Konkurrenz die Nase vorn haben und mit den besten Testergebnisse abschneiden. Allen voran wenn es um die Einführung neuer Technologien geht. Entsprechend werden Sie auch den einen oder anderen Onkyo Receiver Testsieger im Sortiment finden und entsprechend gehört der Hersteller zu den Marktführern bei den Heimkino-Schaltzentralen.

Firma Onkyo
Hauptsitz Japan
Gründung 1946
Produkte Heimkino-Systeme, Lautsprecher, Kopfhörer, Receiver uvm.

Netzfähigkeit als beliebter Receiver-Standard

Onkyo sorgt regelmäßig für frischen Wind auf dem Receiver-Markt und erweitert sein ohnehin schon reichhaltiges Produkt-Portfolio um neue Modelle. Geräte der aktuellen Generation zeichnen sich dabei durch ihre Netzwerkfähigkeit aus und so gehören eine LAN oder WLAN sowie Bluetooth Unterstützung zur Standardausrüstung. So sind die Onkyo AV Receiver perfekt für das Streaming von Audioinhalten wie Musik aus Ihrem Heimnetzwerk gerüstet.

Tipp! Darüber hinaus können Sie auch andere Dienste wie Internetradio online abrufen. Zudem verstehen sich die Receiver bestens mit Smartphone, Tablet oder PC / Mac, die sich u.a. via USB-Schnittstellen oder über die Bluetooth-Variante verbinden lassen.

Für den Anschluss klassischer Zuspieler wie beispielsweise DVD-Player, Blu-ray Player oder Hifi-Anlage stehen analoge sowie digitale Eingänge zur Verfügung. Wie bei den meisten anderen Herstellern auch, spielt beim Onkyo Receiver diesbezüglich die HDMI Schnittstelle eine große Rolle. Sechs oder mehr HDMI Anschlüsse sind keine Seltenheit und erlauben Ihnen, mehr als genug Geräte mit dem Receiver zu verbinden. Die bereits erwähnte und von Kunden sehr geschätzte Bedienfreundlichkeit spiegelt sich selbstverständlich auch in der neuen Onkyo Receiver Generation wider, wobei hierbei via Remote App eine Steuerung über Smartphone oder Tablet geboten wird.

Onkyo Receiver ein Genuss für Auge und Ohr

Um eine möglichst hochauflösende Bildqualität zu liefern, unterstützt die Mehrheit der Receiver Ultra-HD-Inhalte, wobei mitunter auch eine 4K Upscaling-Funktion zur Verfügung steht, so dass auch Daten in normaler Auflösung deutlich schärfer dargestellt werden und somit für das Auge einen echten Mehrwert bieten. Doch auch die Ohren werden Sie mit einem Onkyo AV Receiver verwöhnen, befinden sich doch in der Regel Decoder für hochauflösende Tonspuren an Bord der Geräte. Je nachdem, wie viele Lautsprecher Sie in Ihr Heimkino einspeisen wollen, können Sie angefangen vom 5.1 Receiver über 7.1 Receiver bis hin zum 9.1 / 9.2 Receiver wählen.

Vor- und Nachteile der Onkyo Receiver

  • sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • einfache Bedienung
  • umfangreiches Sortiment
  • nicht alle Geräte verfügen über eine HDMI-Schnittstelle

Mit receiver.de günstige Preise sichern

Born to perform – lautet das Motto von Onkyo. Für begeisterte aber auch anspruchsvolle Musik- und Filmliebhaber sind Onkyo Receiver eine gute Wahl, mit denen Sie sich Ihre Home-Entertainment-Träume in bester Manier erfüllen können. Die Geräte bieten eine Vielzahl an Funktionen und diverse Multimedia-Extras und sind darüber hinaus auch dank ihres modernen, ansprechenden Designs aus optischer Sicht eine Bereicherung für jedes Wohnzimmer. Werfen Sie am besten einen Blick in unseren Shop, in denen Sie eine große Auswahl diverser Onkyo Receiver aus verschiedenen Preisklassen schon erwartet. Haben Sie Ihren persönlichen Testsieger gefunden, können Sie rund um die Uhr online bestellen. Unsere Kooperation mit Partnern wie Amazon macht es möglich – das gilt übrigens auch für die günstigen Preise!