Teac Receiver – purer Genuss für Auge und Ohr

teac-receiverDas Elektronikunternehmen Teac ist seit jeher für seine hochwertigen und breitgefächerten Produkte rund aus dem Hifi-Bereich bekannt. Der japanische Hersteller bietet entsprechend auch eine Vielzahl verschiedener Teac Receiver an, mit denen der mediale Konsum im heimischen Wohnzimmer zu einem echten und hochwertigen Erlebnis wird. In unserem Teac Receiver Test wollen wir Ihnen zeigen, welche Geräte es von der Premiummarke zu kaufen gibt und was diese auszeichnet.

Teac Receiver Test 2016

Teac steht für Qualität und Innovation

 Teac ReceiverDas internationale Elektronikunternehmen Teac Corporation (TEAC) stammt aus Japan, wo es in der Hauptstadt Tokio seinen Stammsitz hat. In Wiesbaden befindet sich dagegen die Europazentrale des Unternehmens. Entstanden ist Teac 1964 aus einem Joint Venture von zwei Unternehmen, wobei der Name TEAC auf den ersten Blick als Abkürzung zu dienen scheint, doch bereits von Anfang an wurde TEAC als Eigenname für das Unternehmen verwendet wird.

Teac und dessen Produkte sind ganz klar im High-End-Bereich anzusiedeln und so werden für die verschiedenen Geräte auch schon teurere Preise ausgerufen. Da passt es, dass das Unternehmen Anfang 2012 mit dem Hersteller Onkyo (Onkyo Receiver) eine strategische Allianz geschlossen hat, bei der sowohl Teac als auch Onkyo gegenseitig Anteile am jeweiligen Unternehmen übernommen haben. Zudem teilt man sich sowohl Logistikzentren, Produktionsanlagen als auch Ressourcen im Bereich Forschung und Entwicklung.

Welche Produktvielfalt bietet Teac?

In Deutschland und auch ganz Europa ist Teac für viele Hifi-Fans schon lange ein Begriff, da man doch schon seit den 1960er Jahren auf dem europäischen Kontinent als Anbieter verschiedener Hifi-Geräte in Erscheinung tritt. Das Produktsortiment des japanischen Unternehmens umfasst dabei u.a. Lautsprecher, Kassettendecks, CD Player / CD Recorder, Tuner oder Plattenspieler, aber selbstverständlich gibt es auch verschiedene Teac Receiver zu kaufen. Dazu gehören:

  • Teac AV Receiver / Verstärker
  • Teac DVD / CD Receiver
  • Teac Netzwerk Receiver
Firma Teac K.K.
Hauptsitz Japan
Gründung 1964
Produkte Datenrekorder, HiFi-Anlagen, Verstärker uvm.

Teac Receiver Test bestätigt hohes Maß Qualität

Von den verschiedenen Teac Receivern werden verschiedene Serien angeboten, wobei sich die Auswahl absolut sehen lassen kann. Und zwar nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ. Das bestätigt auch immer wieder der Teac Receiver Test, in dem viele Geräte mit hervorragenden Noten abschneiden und einen Stammplatz in diversen Bestenlisten haben. Die Teac Receiver bestechen durch innovative Technologien und setzen auch im puncto Optik und Design immer wieder neue Maßstäbe. Ganz gleich ob Sie nun einen AV Receiver oder Netzwerk Receiver kaufen.

Welche Teac Receiver sind besonders beliebt?

Wie der Vergleich zeigt, sind vor allem die Teac Netzwerk Receiver bei modernen Musikfans sehr gefragt. Diese verstehen sich dabei auch prächtig mit dem iPhone oder iPod, was anhand der Unterstützung der Airplay Technologie ermöglicht wird.

Tipp! So können Sie mit dem netzwerkfähigen Teac Receiver sowohl Internetradio von Sendern aus aller Welt hören, aber auch Ihre gespeicherte Lieblingsmusik auf Ihrem Apple Device in bester und tadelloser Hifi-Qualität streamen – natürlich ist das auch mit anderen Smartphones oder Computern möglich, da die Netzwerk Receiver auch DLNA (DLNA Receiver) unterstützen. Die lästige Kabelverbindung können Sie getrost vergessen.

Aber auch im Bereich der Anschlussvielfalt können die Teac Receiver im Test überzeugen. Mit HDMI, USB und Co. sind Sie bestens gerüstet und können zugleich auch die volle Medienvielfalt genießen. Schließen Sie einfach Ihren MP3-Player oder eine externe USB-Festplatte an und spielen Ihre Lieblingssongs, Filme oder auch Bilder über den Receiver ab. Selbst zum Aufladen mobiler Gerätschaften sind die Teac Receiver geeignet. Zudem übernehmen die Gerätschaften der japanischen Luxusmarke auch die Rolle eines echten Blickfangs, was deren elegantem und zeitlosem Design zu verdanken ist.

Teac Receiver Testberichte räumen alle Zweifel aus

Beim Vergleich wird Ihnen auffallen, dass Teac Receiver alles andere als günstig sind, doch dafür wird Ihnen ein hohes Maß an Qualität für viele, viele Jahre geboten. So rentiert sich die Anschaffung und wer ein echter, anspruchsvoller Film- und Musikfan ist, der keine Kompromisse eingehen will, macht mit einem Receiver von Teac alles richtig. Doch bevor Sie sich ein Modell kaufen, sollten Sie dennoch den einen oder anderen Testbericht lesen. Hier werden mit Sicherheit alle Zweifel ausgeräumt.

Vor- und Nachteile der Teac Receiver

  • edles Design
  • großer Funktionsumfang
  • können mit dem iPhone und iPod verbunden werden
  • Anschaffungspreis

Große Auswahl, günstige Preise: Unser Shop lädt zum Kauf

Verwöhnen Sie Ihre Ohren und erleben eine große Funktionsvielfalt, die Sie in dieser Kombination nur bei wenigen Receiver-Herstellern finden werden. Haben Sie den Entschluss gefasst und wollen einen Teac Receiver kaufen, werden wir Ihnen mit unserer Shop-Kooperation garantiert weiterhelfen. Bei uns finden Sie die verschiedensten Hifi Receiver, AV Receiver, CD Receiver oder auch Netzwerk Receiver vom Premiumhersteller Teac. Vergleich Sie entspannt über das Internet und bestellen Ihren persönlichen Teac Receiver Testsieger zum günstigen Preis online.