Technics Receiver – Modelle der alten Schule

technicsTechnis Receiver waren für ihre Qualität, Funktionsvielfalt und Langlebigkeit bekannt. Waren? Ja, denn bei Technics handelt es sich um nichts anderes als einen Handelsname der Panasonic Corporation, die seit einigen Jahren aber nahezu alle Produkte aus dem Audio- und Video-Bereich unter dem gemeinsamen Namen Panasonic anbieten. Entsprechend werden keine neuen Technics Receiver mehr hergestellt, im Handel gibt es aber vereinzelt immer noch gebrauchte Modelle zu kaufen.

Technics Receiver Test 2016

Aus Technics Receiver wurden Panasonic Receiver

Technics ReceiverGenau wie Panasonic und National ist auch Technics ein Handelsname der Panasonic Corporation aus Japan. Bereits im Jahre 1965 wurde der Name Technics erstmals verwendet, wobei es sich seinerzeit um einen hochwertigen Kompaktlautsprecher handelt. Apropos hochwertig: Das Gros der Produkte, die unter dem Namen Technics angeboten wurden, waren von einer hohen Qualität die im Vergleich zu anderen Herstellern deren Produkte übertrafen.

Sehr bekannt und beliebt sind dabei Technics Plattenspieler. Generell hat die Panasonic Corporation zum Größenteil den Markennamen Technics für Hifi Geräte – wie beispielsweise auch die Technics Receiver oder Verstärker, Endstufen, Tuner, Mini Anlagen, Lautsprecher – aber auch Musikinstrumente (Heimorgeln, Keyboards, Digitalpianos) verwendet, während für Video- Fernsehgeräte sowie elektronische Kleingeräte wie Radiowecker, Radiorekorder, Kopfhörer, Tonbandgeräte etc. der Name des Mutterkonzerns Panasonic benutzt wurde.

2002 hat man sich bei Panasonic aber dazu entschieden, alle Produkte die unter dem Namen Technics vertrieben wurden, nur noch unter einem gemeinsamen Namen zu führen. Was früher also einmal die Technics Receiver waren, sind heutzutage demnach die Panasonic Receiver. Lediglich die DJ-Sparte blieb davon verschont und so werden diese Produkte heutzutage immer noch unter Technics geführt.

Durch diese Marketing-Maßnahme wird natürlich der Name Panasonic gestärkt und ein starker Markenname ist auf dem stark umkämpften Audio- und Video-Bereich heutzutage unerlässlich, um Erfolg zu haben.

Firma Technics – Panasonic Marketing Europe GmbH
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1918
Produkte Hi-Fi-Anlagen, Receiver, Lautsprecher uvm.

Wo kann man die beliebten Technics Receiver noch kaufen?

Da Technics Receiver bzw. Receiver mit diesem Markennamen heute nicht mehr hergestellt werden, gibt es sie im Handel auch entsprechend nicht mehr zu kaufen. Vereinzelt werden aber gebrauchte Receiver von Technics noch im Internet angeboten, doch langsam aber sicher wird der Verkaufskanal austrocknen. Bei den Nutzern stehen die Modelle aber immer noch hoch im Kurs, wobei Panasonic vor allem Technics AV Receiver in seinem Sortiment führte, die meist einen 5.1 Surround-Sound unterstützten.

Tipp! Die Geräte überzeug(t)en im Technics Receiver Test durch eine tadellose Hifi Stereo- und Surroundwiedergabe, umfangreicher Funktionsvielfalt und vielen Anschlussmöglichkeiten sowie einem relativ fairen bzw. günstigen Preis-Leistungsverhältnis.

Auch wenn die gebrauchten Receiver von Technics schon viele Jahre auf dem Buckel haben und technisch natürlich nicht den modernen Standard wie HD oder Netzwerkfunktion bieten können, kann eine Anschaffung durchaus noch interessant sein, zum Beispiel als Zweitgerät.

Vor- und Nachteile der Technics Receiver

  • hochwertige Verarbeitung
  • sehr langlebig und robust
  • ideal als Zweitgerät
  • neue Technics-Modelle werden nicht mehr produziert

Unser Shop lädt zum Kauf

Wollen Sie sich die bewährte Receiver-Technik von Technics ins Haus holen? Dann werfen Sie doch ruhig einmal einen Blick in den Shop von receiver.de, in dem Sie mit etwas Glück noch das ein oder andere Gerät finden. Oder Sie steigen auf den „Nachfolger“ um und bestellen einen Panasonic Receiver, die wir in Hülle und Fülle in unseren virtuellen Verkaufsregalen zur Verfügung stellen.

Dank unserer Kooperation mit Amazon und anderen starken Partnern, ist eine einfache und schnelle Kaufabwicklung garantiert. Ab einem Einkaufswert von 29 Euro fallen die Versandkosten weg und zugleich bekommen Sie Ihr Gerät innerhalb von zwei Werktagen geliefert. Lehnen Sie sich am besten zurück, machen den Vergleich und bestellen Ihren persönlichen Receiver Testsieger von Technics bzw. Panasonic direkt online.