Techwood Receiver – Qualität und Komfort für Ihren Empfang

Techwood(1)Für alle, die auf der Suche nach einem verhältnismäßig günstigen Receiver sind, der dennoch über eine vorzeigbare Ausstattung verfügt, sind die Techwood Receiver eine interessante Lösung. Die zum türkischen Konzern Vestel gehörende Marke ist für sein attraktives Preis-Leistungsverhältnis bekannt, ohne dass die Funktionalität und Qualität darunter leidet. In unserem Techwood Receiver Test haben wir die Set Top Boxen genauer unter die Lupe genommen und wollen Ihnen die Eigenschaften im Folgenden näher bringen.

Techwood Receiver Test 2016

Techwoods: Eine Marke des großen Vestel Konzerns

Techwood ReceiverWie eingangs erwähnt, gehört die deutsche Marke Techwoods – genau wie auch Telefunken, Graetz, Luxor, Vestfrost oder Finlux – zum türkischen Konzern Vestel. Dieser wurde 1975 gegründet und hat sich auf die Produktion und den Vertieb von Elektronikgeräten spezialisiert, wobei vor allem die Unterhaltungselektronik sehr prominent vertreten ist. So bietet Vestel diverse LCD-Geräte, Public Displays und eben auch Techwood Receiver, mit denen Sie zeitgemäße Unterhaltung genießen können.

Darüber hinaus hat auch die Weiße Ware ihren festen Platz im Vestel-Produktsortiment, wobei moderne Einbau- und Standgeräte mit neuester und innovativer Technologie und ansprechendem Design geboten werden. Die Bandbreite reicht vom Kochen über Kühlen und Gefrieren bis hin zum Waschen. Das Motto lautet dabei unabhängig vom Produkt: Beste Technik zu fairen Preis. Entsprechend trifft das auch auf die Receiver von Techwood zu.

Moderne Features dürfen beim Techwood Receiver nicht fehlen

Die Techwood Receiver sind dank ihrer umfangreichen Ausstattungsmöglichkeiten wahre multimediale Schaltzentralen und für jede TV-Empfangsart geeignet (DVB-T Receiver, DVB-C Receiver, DVB-S Receiver). Selbstverständlich lässt sich mit einem Techwood Receiver – je nach Modell – auch das HD bzw. HD+ TV empfangen. Um sich einen besseren Eindruck von den Boxen der Marke Techwood machen zu können, finden Sie Nachstehend einen Ausschnitt der Features, die sich an Bord der Receiver befinden:

  • Digital Living Network Alliance (DLNA Receiver): Mit dieser Funktion können Sie mit dem Receiver auf Mediendateien anderer DLNA zertifizierter Geräte zugreifen. Der Datenaustausch erfolgt dabei via Streaming, also ganz ohne Kabel.
  • CI+: Somit ist die Grundvoraussetzung geschaffen, dass Sie auch Pay-TV empfangen und vor allem entschlüsseln können.
  • HDMI: Die HDMI Schnittstelle ist im heutigen HD-Zeitalter ein Standard und sollte bei keinem modernen Receiver (HDMI Receiver) fehlen. Über den HDMI Anschluss erfolgt die volldigitale Übertragung von Video- und Audio-Daten mit Kopierschutzkonzept (DRM).
  • Upscaling: Mit der Upscaling-Funktion (Hochskalierung) wird älteres Bildmaterial in SD-Qualität (bspw. von DVDs) in einer höheren Auflösung dargestellt. Die Funktion bieten neben AV Receiver vor allem auch neuere BluRay- bzw. DVD-Player.
  • HbbTV bzw. Smart TV: Mit dem „Smart Receiver“ lassen sich multimediale Internetinhalte und schlaue Features nutzen. Ob Online-Videotheken, USB Mediaplayer, DLNA usw.
Firma Techwood – VESTEL GERMANY GmbH
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1984
Produkte LCD-Fernseher, Receiver, Waschmaschinen, Geschirrspüler uvm.

Auch Bildqualität und Menüführung punkten im Test

Sie sehen, ein Techwood Receiver hat durchaus praktische und moderne Funktionen an Bord, wobei aber auch grundlegende Eigenschaften wie ein gut strukturiertes Menü oder die Bildqualität nicht vergessen werden dürfen. Im Techwood Receiver Test können die Boxen aber auch in diesen Bereichen überzeugen. Die Bildqualität gibt keinen Anlass zur Kritik und die Bilder sind detailgetreu, scharf und es gibt keine sichtbaren Fehler. Das Menü der Receiver ist dagegen gut lesbar und ordentlich strukturiert, wobei aber die im Lieferumfang befindliche Fernbedienung ein Schwachpunkt ist, da die Tasten schlecht beschriftet und unübersichtlich angeordnet sind. Laut Testbericht bedarf es somit ein bisschen Eingewöhnungszeit.

Tipp! Doch unterm Strich sind die Receiver von Techwood angesichts des guten, attraktiven Preis-Leistungsverhältnisses durchaus eine Option, wobei man aber seine Erwartungen nicht allzu hoch schrauben sollte. Aber für Einsteiger oder als Zweitgerät sind die Geräte eine gute Wahl, während technikaffine und anspruchsvolle Nutzer wohl besser mit einem hochwertigeren und preisintensiveren Receiver zufrieden gestellt werden und auf ihre Kosten kommen.

Vor- und Nachteile der Techwood Receiver

  • attraktives Preis-Leistungsverhältnis
  • kompakte Bauweise
  • schlichtes Design
  • unübersichtliche Fernbedienung

Ihren Techwood Receiver Testsieger direkt online bestellen

Bevor Sie einen Techwood Receiver kaufen, sollten Sie sich mit Hilfe von Testberichten – am besten von Fachzeitschriften oder unabhängigen Institutionen – ein genaues Bild von Boxen machen. Auch Erfahrungsberichte von anderen Kunden kann beim Vergleich helfen. Fällt die Wahl auf einen Techwood Receiver Testsieger, sind Sie immer gut bedient. Gut bedient sind Sie auch in unserem Shop, wo Sie Ihren persönlichen Favoriten jederzeit und ganz bequem online bestellen können.

Wir führen bereits seit vielen Jahren eine professionelle Partnerschaft mit führenden Online-Händlern, so dass wir in der Lage sind, besonders günstige Preise sowie einen rundum starken Kundenservice mit schnellem, ab 29 Euro Bestellwert kostenlosem Versand oder Rückgaberecht zu bieten. Durchstöbern Sie einfach unser Portal und Sie werden garantiert den besten Receiver für Ihre Ansprüche finden – vielleicht fällt die Entscheidung am Enden auf einen Techwood Receiver.