Vantage VT-1 Test

Vantage VT-1

Vantage VT-1

Unsere Einschätzung

Vantage VT-1 Test

<a href="http://www.receiver.de/vantage/vt-1/"><img src="http://www.receiver.de/wp-content/uploads/awards/639.png" alt="Vantage VT-1" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Bedienung
Preis-Leistung

Merkmale

  • FullHD (1080p) Twin Tuner PVR (Festplattenrekorder) für SAT, Upscaling von SD auf FullHD (1080p), SD-Kartenleser, 2 HDMI-Eingänge
  • 2" (5,08cm) OLED Farb-Display verbaut in einer hochwertigen Frontblende aus Aluminium
  • Timeshift-Funktion für zeitversetztes Fernsehen sowie einfaches Aufnehmen aus dem EPG
  • Festplattenwechselrahmen für kinderleichtes austauschen der Festplatte
  • Lieferumfang: Festlattenwechselrahmen, Lüfter, Fernbedienung, Anleitung, USB A/B Kabel, HDMI Kabel, Batterien

Technische Daten

MarkeVantage
ModellVT-1
Aktueller Preisca. 160 Euro
Gewicht4100 g
Breite /
Tiefe /
Höhe
43,0 x 24,0 x 6,0 cm
AnschlüsseUSB, CI, Audio-Ausgang, Scart, F-Buchse, HDMI
Farbegrau

Der VT-1 ist ein Full-HD-Receiver von Vantage, der herkömmliche Signale bis zu einer Auflösung von 1080p hochrechnen kann. Optisch mach das Gerät vor allem durch sein einzigartiges Design auf sich aufmerksam, gerade das 2“ OLED Display an der Vorderseite sticht dabei heraus. Dass sich auch die inneren Werte sehen lassen können, haben wir bei einem Blick in die Kundenbewertungen auf Amazon herausgefunden.

Vantage VT-1 bei Amazon

  • Vantage VT-1 jetzt bei Amazon.de bestellen
159,90 €

Ausstattung

Der FullHD-Twin-Tuner-Receiver ist ein Satellitengerät sowie Festplattenrekorder in einem und eignet sich für den Empfang von TV und Radio. Die Festplatte ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss gesondert gekauft werden. Mit dem mitgelieferten Festplattenwechselrahmen gelingt das Austauschen der Platte spielend, dank dieser ist übrigens zeitversetztes Fernsehen sowie Aufnehmen des Programms möglich. Dieses Modell ermöglicht auch das so genannte Upscaling von SD auf FullHD (1080p) und somit eine massive Verbesserung des TV-Bildes. Recht hübsch ist das 2″ große OLED Farb-Display an der Vorderseite, das den Sender und das entsprechende Logo anzeigt. An Anschlüssen stehen 2 x Scart, 2 x RCA SD Audio, 2 x USB 2.0, 1 x RCA SD Video, 1 x SATA, 2 x CI, 1 x SD Karte, 1 x HDMI und 1 x Netzwerk 10 / 100 MBit bereit. Im Lieferumfang findet man neben dem eigentlichen Gerät den Festlattenwechselrahmen, den Lüfter, eine Fernbedienung, die Anleitung, ein USB A/B Kabel, ein HDMI Kabel und die benötigten Batterien. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Bedienung

Der Sendersuchlauf sei binnen 10 Minuten erledigt, die vorsortierte Senderliste für die Bundesrepublik, Österreich und die Schweiz sei dabei sehr komfortabel. Zudem können insgesamt neun Favoritenlisten, bspw. für Sky und HD-Programme, angelegt werden. Der Ton wird als nahezu perfekt beschrieben, auch bildtechnisch hat der Vantage jede Menge zu bieten: Er formatiert auf 1080p hoch – und das fast perfekt. Nur bei schnell durchlaufenden Schriften seien minimale Kämme beim SDTV-Programm zu erkennen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den VT-1 für 160 Euro im Online-Shop von Amazon. Nicht gerade wenig Geld für einen Sat-Receiver, aber angesichts der Ausstattung und der Bedienung geht das in Ordnung. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Hinter dem extravaganten Vantage VT-1 steht ein hochmoderne Receiver mit zahlreichen Extras und vielen Schnittstellen. Dieses Modell ist ein vielseitiges Multitalent, das dank des HDTV-Twin-Tuners und der Wechselfestplatte sowie der nahezu perfekten Bild- und Tonqualität fürs Heimkino wie gemacht ist. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 60 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2.6 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Vantage VT-1 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?