Yamaha RX-V475 Test 2016

Yamaha RX-V475

Yamaha RX-V475

Wertung & Auszeichnung 1)

Yamaha RX-V475 Test

<a href="http://www.receiver.de/yamaha/rx-v475/"><img src="http://www.receiver.de/wp-content/uploads/awards/801.png" alt="Yamaha RX-V475" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
Bedienung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Kraftvoller 5-Kanal Surround Sound mit je 115 W/Kanal (6 Ohm, ...
  • HD Audio Formatdekodierung: Dolby TrueHD und DTS-HD Master Aud...
  • Burr-Brown 192 kHz/24-bit DACs für alle Kanäle
  • Direct Mode für eine hochwertige Klangwiedergabe
  • Lieferumfang: Yamaha RX-V475 Netzwerk AV-Receiver (5,1-Kanal, ...

Technische Daten

MarkeYamaha
ModellRX-V475
Gewicht8100 g
Breite /
Tiefe /
Höhe
43,5 x 31,5 x 16,1 cm
AnschlüsseUSB, Ethernet, HDMI, Digital optisch, Subwoofer, Lautsprecher, Kopfhörer
Farbeschwarz, silber

Der Yamaha RX-V475 ist das aktuell kleinstes Modell der RX-Vx75-Serie. Dass das nicht bedeuten muss, dass man auf jede Menge Ausstattung verzichten wird, zeigt dieses Modell recht eindrucksvoll. So kommuniziert der 5.1-Kanal-Receiver nicht über die allseits bekannten Anschlüsse, sondern auch per LAN mit einem Router. Darüber hinaus kann Musik via AirPlay zum DLNA-zertifizierten Gerät gestreamt werden.

Ausstattung

Der Yamaha verfügt über einen 5-Kanal-Surround-Sound, dabei bietet er 115 Watt Leistung pro Kanal (6 Ohm, 1 kHz, 0,9 % THD). Er offeriert an HD-Audio-Formatdekodierung Dolby-TrueHD sowie DTS-HD-Master-Audio, zudem ist er kompatibel zu Dolby-Digital-Plus und DTS-HD-High-Resolution-Audio. Um nicht stundenlang den richtigen Platz für die Boxen suchen zu müssen, wurde das Features YPAO verbaut, das die akustischen Raum-Gegebenheiten analysiert und im Anschluss die Audioparameter dementsprechend anpasst. Nützlich und sinnvoll ist die Yamaha AV-Controller-App, die, installiert auf einem Smartphone, es ermöglicht, die Lautstärke, das Ein- und Ausschalten, den DSP-Modus und die Auswahl der Eingangsquelle mit dem eigenen Phone zu regulieren. Neben der Einbindung in ein herkömmliches Netzwerk ermöglicht der AV-Receiver auch AirPlay, um Musik von iPod, iPhone, iPad oder PC zu streamen. An Anschlüssen stehen zahlreiche HDMI Ein- und Ausgänge, USB-Anschlüsse, ein Network-Port, ein Front AV sowie DC Out und Digital-Audio-Input zur Verfügung. Im Lieferumfang des Yamaha RX-V475 liegt nur eine Fernbedienung, leider nicht viel mehr. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Bedienung

Der Yamaha gibt den Sound detailgetreu wieder, das trifft sowohl auf Musik als auch auf den Filmton zu. Ein leises Grundrauschen, wie bei einigen Modellen deutlich hörbar, ist bei diesem Modell nicht festzustellen. Die Einrichtung in das Heimnetzwerk geht einfach, auch via Airplay ist die Verbindung bspw. zum iPhone kinderleicht. Super finden wir die App, mit der sich der Receiver steuern lässt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den RX-V475 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Der AV-Receiver lässt keine Wünsche offen, ist nicht nur deswegen sein Geld wert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Wer einen AV-Receiver fürs eigene Heimkino oder zum Musik hören sucht, der jede Menge Anschlüsse, viel Ausstattung und einen tollen Sound liefert, der sollte sich den Yamaha genauer anschauen. Zudem überzeugte er uns mit netten Gimmicks wie bspw. die App zur Steuerung des Geräts. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 179 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.3 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Yamaha RX-V475

Daten vom 11.12.2016 um 04:37 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Yamaha RX-V475 gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?