Yamaha RX-V775 Test 2016

Yamaha RX-V775

Yamaha RX-V775

Wertung & Auszeichnung 1)

Yamaha RX-V775 Test

<a href="http://www.receiver.de/yamaha/rx-v775/"><img src="http://www.receiver.de/wp-content/uploads/awards/806.png" alt="Yamaha RX-V775" /></a>

Gesamturteil
Ausstattung
Bedienung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Kraftvoller 7-Kanal Surround Sound mit je 160 W/Kanal (4 Ohm, ...
  • HD Audio Formatdekodierung: Dolby TrueHD und DTS-HD Master Aud...
  • Burr-Brown 192 kHz/24-bit DACs für alle Kanäle
  • Intelligente Verstärkerzuweisung für Surround Back - Front Pre...
  • Lieferumfang: Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, ...

Technische Daten

MarkeYamaha
ModellRX-V775
Gewicht10500 g
Breite /
Tiefe /
Höhe
43,5 x 36,8 x 17,1 cm
AnschlüsseUSB, Ethernet, HDMI, Komposit, Komponenten, Digital optisch, Subwoofer, Lautsprecher, Kopfhörer
Farbeschwarz, silber

Der Yamaha RX-V775 ist ein AV-Receiver mit Vollausstattung, der nicht nur zu einer großen Vielzahl von Audioformaten kompatibel ist, sondern  jede Menge Anschlussmöglichkeiten bietet. Darüber hinaus ist die Einbindung in ein Heimnetzwerk möglich. Was das Gerät noch zu bieten hat, wollten wir herausfinden.

Ausstattung

Der Yamaha kommt mit einem 7-Kanal-Surround-Sound daher, der jede Menge Druck erzeugt, denn pro Kanal stehen 160 Watt an Leistung zur Verfügung (4 Ohm, 1 kHz, 0.9 % THD). An HD Audio Formatdekodierung stellt er Dolby TrueHD sowie DTS-HD Master Audio zur Verfügung, zudem ist das Gerät zu Dolby Digital Plus und DTS-HD High Resolution Audio kompatibel. Das Feature YPAO soll dabei helfen, den richtigen Platz für die Boxen zu finden, denn es analysiert die akustischen Raum-Gegebenheiten und passt die Audioparameter auf die Ergebnisse an. Zum Kauf gibt es auch Yamaha AV Controller App dazu, mit der man die Lautstärke regeln, das Gerät ein- und ausschalten, den DSP Modus anschalten und die Auswahl der Eingangsquelle wählen kann. Neben der Einbindung in ein Netzwerk kann auch AirPlay genutzt werden, damit man die Musik von iPod, iPhone, iPad oder PC streamen kann. Wer den Receiver übrigens nicht mit einem Kabel an den Router anschließen möchte, der kann das auch per WLAN. Der entsprechende Adapter muss allerdings gesondert gekauft werden. Der  Zugriff auf Internetradio ist übrigens auch dann möglich. An Anschlüssen stehen unter anderem, 8 x HDMI Input/Output, USB und Ethernet zur Verfügung. Im Lieferumfang liegt neben dem Yamaha RX-V475 auch eine Fernbedienung. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Bedienung

Der RX-V775 ist ein Receiver für das eigene Heimkino, das auch den Kunden mit hohem Anspruch an die Wiedergabequalität zufrieden stellen wird. Der Ton ist toll, vor allem der Druck und die Klarheit überzeugen. Auch die räumliche Ortung ist top. Das trifft nicht nur für herkömmliche Musik, sondern auch für Filmton zu. Das äußerst schicke Gerät, das es in den Farben Titan und Schwarz gibt, punktet auch mit einem ganz eigenen Bedienkonzept, das uns überzeugen konnte. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den RX-V775 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Das hochwertige Gerät hat natürlich seinen Preis, allerdings wird man als Käufer keinesfalls enttäuscht sein. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Wenn es ein exzellenter AV-Receiver werden soll, der zwar nicht ganz billig ist, dafür aber jede Menge zu bieten hat, dann ist der Yamaha wohlmöglich genau das richtige Gerät. Sein Sound ist sehr gut, die Ausstattungsliste lang und er lässt sich einfach bedienen. Wir vergeben insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 47 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.1 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Yamaha RX-V775

Daten vom 11.12.2016 um 04:37 Uhr, Preis kann jetzt höher sein.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Yamaha RX-V775 gemacht, haben eine Frage zu diesem Produkt oder möchten uns in Bezug auf unseren Testbericht etwas mitteilen?