Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Opticum XC80 Test

Opticum XC80

Opticum XC80

Unsere Einschätzung

Opticum XC80 Test

<a href="https://www.receiver.de/opticum/xc80/"><img src="https://www.receiver.de/wp-content/uploads/awards/556.png" alt="Opticum XC80" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Bedienung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Digitaler Kabelreceiver
  • Geeignet für Conax
  • EPG, Kindersicherung
  • Anschlüsse: SCART, AUDIO L/R, S/PDIF
  • Lieferumfang: Receiver, Fernbedienung mit Batterien und Bedienungsanleitung

Technische Daten

MarkeOpticum
ModellXC80
Aktueller Preisca. 32 Euro
Gewicht400 g
Breite /
Tiefe /
Höhe
18,0 x 9,0 x 4,0 cm
AnschlüsseCI, Audio-Ausgang, Scart, Conax, Koaxialer digitaler Tonausgang
Farbeschwarz

Der Opticum XC80 ist ein DVB-C Receiver mit Conax Kartenleser, der vor allem als Einstiegsreceiver oder Zweitgerät vorgesehen ist. Darüber hinaus sorgt die verbaute Kindersicherung für unbeschwertes Fernsehen, denn man muss nicht mehr selbst kontrollieren, was die Kleinen schauen. Außerdem ist dieses Modell äußerst energieeffizient, denn es schaltet sich automatisch in den Stand-by-Modus.

Opticum XC80 bei Amazon

  • Opticum XC80 jetzt bei Amazon.de bestellen
31,80 €

Ausstattung

Der DVB-C Tuner eignet sich für digitales Kabelfernsehen, somit ist der Empfang aller TV– und Radiokanäle, die frei verfügbar sind, möglich. Darüber hinaus ist auch der Empfang aller in Conax verschlüsselter Premiumprogramme möglich. Zur weiteren Ausstattung des Opticum gehören die Kindersicherung, der elektronische Programmführer (EPG) und die Möglichkeit, in den Werbepausen Spiele zu spielen. An Anschlüssen stehen 1 x Scart, 1 x Audio-Out und 1 x Digital-Audio-Out (koaxial) zur Verfügung. Zum Lieferumfang des Receivers gehören auch eine Fernbedienung mit Batterien und die Bedienungsanleitung. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Bedienung

Der Opticum ist ein kleiner und handlicher Receiver, der sowohl liegend als auch stehend aufgestellt werden kann. Die Ersteinrichtung gelingt den Nutzern auf Amazon spielend, auch der erster Sendersuchlauf ist demzufolge schnell erledigt – gleiches gilt im Übrigen auch für die anschließende Sortierung. Die Bedienung scheint gut, das Menü sei selbsterklärend. Top fanden die Nutzer auch den automatischen Stand-by-Modus, in den das Gerät nach 3 Stunden ohne Eingabe wechselt. Dann werden nur noch 1 Watt an Leistung verbraucht. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den XC80 für 32 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis passt nach Meinung der Kunden perfekt zur Leistung, sie können daher den Kauf empfehlen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Wer einen Kabelreceiver für das Schlaf- oder das Kinderzimmer sucht, der hat mit dem Opticum genau das richtige Gerät im Blick. Prädestiniert ist er vor allem für das Zimmer der Kleinen, da nicht nur eine Kindersicherung verbaut wurde, sondern auch ein automatisches Abschalten. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 287 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.4 Sterne vergeben.

9 Kommentare und Erfahrungen

  1. Jürgen Hansen am 1. November 2016

    Hallo. alle Sender und Ton super. aber wie kann ich die sender sortieren ? Bitte um Hilfe !

    Antworten
    • Receiver.de am 1. November 2016

      Hallo,

      die Anleitung für den Receiver können Sie bspw. auf der Homepage des Herstellers finden.

      Ihr Team von Receiver.de

      Antworten
      • Michael Hopp am 24. Juni 2017

        Haben Sie nachkontrolliert ob Ihre Antwort stimmt?
        Ich finde unter der Opticum Seite unter dem Modell xc 80 nur eine Schnellanleitung, die beispielsweise keinerlei Anleitung bietet über die Suche nach den vielen freien Sendern die nach dem Suchlauf nicht angezeigt werden!
        Leider habe ich dadurch bei der Umstel-lung von digital auf analog eine ganze Reihe meiner vorher emfangbaren Sendern darunter 2 meiner Lieblingssendern ver-loren!
        Wieviel ‘Sterne man da vergeben müsste überlasse ich Ihrer Einschätzuung.

        Grüße aus Süddeutschland

        Antworten
  2. Thomas Prüter am 31. März 2018

    Leider habe ich im Hauptmenu keine Möglichkeit gefunden das automatische Abschalten zu deaktivieren. Ärgerlich wenn man ein Programm aufzeichnen möchte, das länger dauert und man nicht zu Hause ist.
    Weiß jemand wie das geht?
    Danke, Gruß Tom

    Antworten
  3. SBL am 20. Mai 2018

    XC80HD
    Wie kann ich die Senderlister sortieren?
    Sortieren geht, aber die Nummer (vom Scan) wird bei der Sortierung nicht aktualisert.
    Wenn z.B. ARD auf Platz 100 gefunden wurde, dann ist nach dem Sortieren die Nummer für ARD immernoch 100.
    Leider gibt es auch keine ordentliche Bedienungsanleitung.
    Die SW hat auch sonst kleiner Macken – wo findent man ein SW-Update.
    Von der Leistung her ist er ja gar nicht so schlecht.

    Antworten
  4. Enttäuschter Käufer am 7. August 2018

    Ein erstes Gerät schaltete bei nächtlichem unbeaufsichtigtem Empfang zwecks Aufnahme mit PC nach einiger Zeit stumm, obwohl diese Option in den Einstellungen auf “Aus” gesetzt war. Das Gerät habe ich zurückgebracht und bekam ein Ersatzgerät. Das hat einige Zeit lang erwartungsgemäß funktioniert. Jetzt schaltet dieses Gerät aber auch nach einigen Stunden ab.

    Antworten
  5. Martin,Dietrich am 24. September 2018

    Habe ich die Möglichkeit nur Radio anzuschließen.
    Danke

    Antworten
    • Receiver.de am 2. Oktober 2018

      Hallo,

      was meinen Sie? Das ist ein TV Receiver.

      Ihr Team von Receiver.de

      Antworten
  6. Lupus am 25. September 2018

    Mir erging es ähnlich, nacherfolgreicher Sendersuche lief der Receiver gut, nur das er den Ton auch in Untertiteln ausgab. Nach 2 maligem wiedereinschalten gabs dann gar keinen Ton mehr, nur Untertitel.
    Ich finde keine Einstellung mit der ich das ändern könnte. Werde das Teil zurückgeben müssen.

    Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Opticum XC80 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?