Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Soundbars – ohne viel Aufwand zum Surround Sound

Soundbars Moderne TV-Geräte sind extrem flach, wodurch der Ton aus den verbauten Lautsprechern nicht unbedingt dem eigenen Anspruch an die Akustik gerecht wird. Abhilfe schaffen zum einen Lautsprechersysteme mit verschiedenen Boxen, die im Raum verteilt werden, oder eine Soundbar. Dieser längliche Lautsprecher wird unter dem Fernseher platziert und verbessert die Tonqualität ohne viel Aufwand. Die meisten Geräte sind nicht einmal auf eine Stromquelle angewiesen, sondern werden via Funk, Bluetooth oder WLAN  ins heimische Netzwerk eingespeist. Erfahren Sie nun mehr über die schmalen Akustikwunder und deren Vorteile gegenüber anderen Lautsprechern. Darüber hinaus erhalten Sie eine Auflistung bekannter Hersteller mitsamt Preisvergleich sowie Anregungen, wo Sie Soundbars günstig erhalten.

Soundbar Test 2020

Was macht eine Soundbar so besonders?

Soundbars Soundbars sind sehr schmale und längliche Lautsprecher, die unter dem Flachbildschirm Ihren Platz finden. Durch die Länge verfügen Sie über einen rechten und einen linken Kanal, ähnlich wie ein klassischer Fernseher. Als Zusatz verfügt eine Soundbar über einen Lautsprecher in der Mitte, der die Raumakustik ebenfalls unterstützt.

» Mehr Informationen

Genau wie bei anderen Lautsprechern auch, müssen Soundbars zwischen aktiven und passiven Modellen unterschieden werden. Ein aktiver Lautsprecher verfügt über einen integrierten Verstärker und benötigt für einen fetten Sound kein zusätzliches Gerät. Eine passive Soundbar hingegen ist auf einen externen Verstärker angewiesen, um überhaupt Töne oder Geräusche wiedergeben zu können. Die meisten Soundbars aus einem WLAN Soundbar Test sind aktive Lautsprecher.

Hinweis: Eine weitere Unterscheidung besteht zwischen teilaktiven und vollaktiven Lautsprechern oder Lautsprechersystemen. Teilaktive Lautsprecher benötigen stets einen Receiver, der die Boxen mit Sound versorgt. Vorteil dieser Systeme ist allerdings, dass Sie mit dem benötigen Receiver mehrere Geräte mit dem Receiver verbinden und zentral über diesen steuern können.

Die verschiedenen Typen von Soundbars

Soundbars gibt es in verschiedenen Ausführungen, wobei die meisten Modelle kabellos sind und Sie diese über WLAN verbinden können. Die beliebtesten Typen aus einem Soundbar WLAN Test sind:

» Mehr Informationen
Typ Erläuterungen
Soundbar mit Subwoofer Eine Soundbar mit Subwoofer bietet einen zusätzlichen Lautsprecher für den Bass. Integriert werden kann der Subwoofer in die Soundbar bisher nicht. Doch statt eines großen Systems müssen Sie lediglich eine zusätzliche Box für die tiefen Töne im Wohnzimmer unterbringen. Können Sie die Soundbar über WLAN verbinden, so trifft dies in einem Smart TV Soundbar mit WLAN Test für den Subwoofer ebenfalls zu. Kombinationen gibt es beispielsweise als Bose Soundbars mit Subwoofer oder als Teufel Soundbars mit Subwoofer.
Soundbar Dolby Atmos Dolby Atmos steht für eine spezielle Technik im Bereich Surround Sound. Eine Soundbar Dolby Atmos ermöglicht einen Raumklang wie im Kino mit exzellenter Soundqualität.
Soundbar Bluetooth Eine Soundbar Bluetooth ist die Alternative zu einem Lautsprecher, der über das WLAN mit den anderen Geräten verbunden wird. In einem WLAN Soundbar Test schneiden beide Modelle in Bezug auf die Soundqualität sehr gut ab. Wer seine Soundbar jedoch ohnehin mit Receiver verbinden möchte, der kann sowohl auf die Bluetooth-, als auch auf die WLAN-Funktion verzichten. Beispiele für Hersteller von Boxen, die via Bluetooth verbunden werden, sind Bose, Teufel, Samsung, Sony oder LG.
Soundbar 5.1 Ist eine Box mit der Bezeichnung Soundbar 5.1 ausgewiesen, so bezieht sich dies ebenfalls auf eine spezielle Technik für den Surround Sound im Wohnzimmer. Hier erhalten Sie allerdings nicht nur die Soundbar, sondern weitere vier Lautsprecher, die Sie als Heimkinosystem im Raum installieren müssen. Hier empfiehlt sich in einem Soundbar WLAN Test die Anschaffung eines kabellosen Systems oder Boxen, die sich mit Receiver verbinden lassen oder direkt mit einem Receiver mitgeliefert werden. Entsprechende Modelle gibt es ebenfalls als Bose Soundbars mit Soundsystem und als Teufel Soundbars mit Soundsystem.
Soundbar PC Den schmalen Lautsprecher unter dem Bildschirm gibt es nicht nur als Soundbar für TV. Ein Soundbars Testsieger für den Computer lohnt sich vor allem für Gamer und all diejenigen, die sich Filme oder Serien lieber über den PC-Monitor ansehen.

Hinweis: Die meisten Soundbars sind klassisch in Schwarz erhältlich. Einige Hersteller wie Yamaha, Sonos oder Sony bieten in einem WLAN Soundbar Test zudem die eine oder andere Soundbar weiß.

Vor- und Nachteile von Soundbars im Überblick

  • kein Aufstellen und Ausrichten mehrerer Boxen nötig
  • Raumklang mittelhoch bis hoch
  • einfache Handhabung
  • viele Modelle werden ohne Kabel  installiert
  • platzsparender Lautsprecher
  • kommen an die Soundqualität von Surround-Sound-Systemen nicht immer heran
  • ohne Subwoofer kann der Bass eher gering ausfallen

Welche Hersteller haben gute Soundbars im Sortiment? Ein Soundbars Vergleich namhafter Marken 

Soundbars von guter Qualität in Bezug auf den Sound, die Verarbeitung und die Bedienung gibt es von nahezu allen großen Herstellern aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik. Sie müssen nicht unbedingt eine Soundbar von Samsung für Samsung TV, eine Soundbar von Sony für Sony TV oder eine Soundbar von LG für LG TV nutzen. Die Hersteller bieten Produkte, die mit allen üblichen Kabeln oder kabellos via Bluetooth, WLAN, etc. miteinander verbunden werden können. Scheuen Sie sich also nicht für Panasonic TV eine Soundbar Sonos zu nutzen oder für Philips TV eine Soundbar Yamaha. Laut der Empfehlung von Kunden und einem Soundbars Vergleich überzeugen unter anderem die folgenden Hersteller:

» Mehr Informationen
  • Soundbar Bose (z.B. Bose Solo 5)
  • Soundbar Samsung
  • Soundbar Sonos
  • Soundbar LG
  • Soundbar Sony
  • Soundbar Yamaha
  • Soundbar Teufel
  • Soundbar Panasonic
  • Soundbar Bang & Olufsen
  • Soundbar Philips
  • Soundbar auna
  • Soundbar Harman/Kardon
  • Soundbar Pioneer
  • Soundbar Grundig
  • Soundbar Argon
  • Soundbar Canton
  • Soundbar Lenco
  • Soundbar Xiaomi

Die Preise für eine Soundbar unterscheiden sich stark. Einige Marken wie Grundig oder Sony bieten Soundbars in völlig unterschiedlichen Preisklassen an. Grundsätzlich können Sie beim Soundbars kaufen weniger als 60 Euro ausgeben, müssen dann aber mit Qualitätseinschränkungen rechnen.  Für eine gute Soundbar für TV sollten Sie laut einem Smart TV Soundbar mit WLAN Test zwischen 200 und 300 Euro ausgeben. Im absoluten High-End-Bereich liegen die Preise für eine Soundbar weiß oder schwarz durchaus im Bereich zwischen 1000 und 2000 Euro oder mehr.

Soundbars günstig kaufen im Internet

Das mit Abstand größte Angebot an Lautsprechern finden Sie laut einem Soundbar WLAN Test in einem Online Shop. Im Gegensatz zu den Filialen von Saturn, Media Markt oder Conrad können Sie mit einem umfassenden Preisvergleich und einem freien Versand einige Euros sparen. Bevor Sie Ihre Soundbars kaufen, können die Testberichte und Erfahrungen von früheren Kunden bei Ihrer Entscheidung helfen. Dabei muss der aktuelle Soundbars Testsieger nicht automatisch die beste Wahl für Ihren Fernseher oder PC-Bildschirm sein.

» Mehr Informationen

Weitere spannende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Soundbars – ohne viel Aufwand zum Surround Sound
Loading...

Einen Kommentar schreiben