Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Standlautsprecher – toller Sound im Zimmer

Standlautsprecher Sie haben sich einen neuen Fernseher oder ein neues Radio gekauft und wollen nun den optimalen Sound bekommen? Wie wäre es mit neuen Standlautsprechern? Sie liefern einen tollen Sound, sehen in der Wohnung gut aus und werden in letzter Zeit immer gefragter. Zwar nehmen die Standlautsprecher etwas mehr Platz weg als Lautsprecher, die einfach im Regal verstaut werden, dabei bieten sie aber auch den besseren Sound. Wenn Sie also genügend freien Platz in der Wohnung zur Verfügung haben, greifen Sie am besten zu Standlautsprecher. Doch was sind Standlautsprecher genau und wie werden sie aufgestellt? In welchen Ausführungen gibt es sie und was sind ihre Vor- und Nachteile? Das verraten wir Ihnen jetzt!

Standlautsprecher Test 2020

Was sind Standlautsprecher?

Standlautsprecher Standlautsprecher stehen auf der Erde, sind dabei sehr groß und breit. Sie werden auch häufig Tower oder Towerlautsprecher genannt. Es gibt sie zwar auch in der schmalen Variante, aber die breite Variante wird als die besten Lautsprecher auf dem Markt gehandelt. Warum weiß man nicht genau, denn auch andere Lautsprecher bringen einen guten Sound. Vielleicht liegt es einfach an dem mächtigen Aussehen der Standlautsprecher.

» Mehr Informationen

Trotzdem hält sich das Gerücht, dass die Standlautsprecher die besten Lautsprecher überhaupt sind. Auf den ersten Blick unterscheiden sie sich natürlich in der Größe von anderen Lautsprechern, aber auch im Sound. Der Bass und die Lautstärke, die zur Verfügung stehen, sind lauter und stärker als bei anderen Lautsprechern.

Wer also einen großen Raum zur Verfügung hat, sollte auf große Lautsprecher setzen. Diese sind aber auch nur gut, wenn sie qualitativ hochwertig verarbeitet sind und so kommt es stark darauf an, zu welchem Standlautsprecher man greift.

Standlautsprecher werden als 3-Wege-Lautsprecher gebaut. Dabei bestehen sie aus einem Hochtöner, einem Mitteltöner und einem Tieftöner. Das ist wichtig, denn kann das ganze Tonspektrum audiotechnisch abgedeckt werden. Der Sound wird voller.

Der Tieftöner ist dabei besonders beliebt, da er zu tiefen, vollen Bässen führt, die ohne separaten Subwoofer erzeugt werden können. Hier lässt sich also ein bisschen Geld sparen, wenn man nicht noch zusätzlich auf einen Subwoofer setzen muss, weil der Tieftöner schon in den Standlautsprecher enthalten ist. Standlautsprecher sind also eine gute Wahl, wenn es um einen guten Sound geht. Auch bei der Lautstärke können die Standlautsprecher punkten. Sie können oftmals lauter gedreht werden als die Regallautsprecher.

Wie werden Standlautsprecher aufgestellt?

Generell sollten Lautsprecher so aufgestellt werden, dass sie den Hörer direkt erreichen können. Es bringt also nichts, die Lautsprecher direkt neben das Sofa zu stellen, auf dem man sitzt, denn so kann der Schall nicht vernünftig zu Ihnen durchdringen. Der Sound hört sich anders an, als wenn er von vorne kommen würde. Ein Soundverlust wäre gegeben.

» Mehr Informationen

Doch wie baut man denn nun Standlautsprecher richtig auf? Es ist ganz einfach: Wer einen guten Sound haben möchte, sollte sich ein imaginäres Dreieck vorstellen und die Standlautsprecher auch in diesem ausrichten. Im Fachjargon heißt diese Ausrichtung Stereodreieck.

Ein Beispiel: Das Sofa steht in der hinteren Mitte vom Wohnzimmer, dann müssen die Lautsprecher rechts und links davon in den Ecken vorne vom Wohnzimmerplatziert werden. Die Standlautsprecher müssen nicht zu 100 Prozent genau ausgerichtet werden. Eine grobe Ausrichtung reicht vollkommen aus. Sie werden schließlich auch nicht die ganze Zeit sitzen bleiben, wenn Sie Musik hören.

Praktisch ist es, wenn Sie die Standlautsprecher mit dem Fernseher ausrichten, wenn Sie diese mit dem Fernseher koppeln wollen. So haben Sie, wenn Sie fernsehgucken und sitzen den optimalen Sound.Dafür müsste Ihr Fernseher mittig stehen, links und rechts davon die Standlautsprecher und Sie sitzen im Abstand zum Fernseher mittig davor. So bekommen Sie jedes Geräusch und jeden Sound perfekt mit. Wichtig ist zusätzlich, die Standlautsprecher frei im Raum zu positionieren, um den vollen Sound zu bekommen und unschöne Reflektionen zu vermeiden. Daher sollten keine Pflanzen, Tische oder sonstige Gegenstände davor gestellt werden.

In welchen Ausführungen gibt es Standlautsprecher auf dem Markt?

Wenn Sie sich schon einmal mit dem Thema Lautsprecher beschäftigt haben, werden Sie festgestellt haben, dass viele verschiedene Standlautsprecher gibt. Doch worauf kommt es bei Standlautsprecher noch an und in welchen Ausführungen sind sie zu bekommen? Ist ein Funk, Bluetooth oder WLAN Standlautsprecher genauso gut wie ein angeschlossener Standlautsprecher? Wie groß ist Ihr Wohnzimmer oder das Zimmer, in das Sie die Standlautsprecher stellen wollen? Haben Sie genug Platz, um sie richtig auszurichten, um das volle Sounderlebnis genießen zu können?

» Mehr Informationen

Um zu wissen, welche Optionen Sie haben, haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle die verschiedenen Möglichkeiten und ihre Ausführung zum Thema Standlautsprecher aufgelistet. So bringen wir ein bisschen Klarheit in die vielen Möglichkeiten und wollen Ihnen zu einer einfacheren Kaufentscheidung verhelfen.

Verschiedene Optionen Ausführungen
Welche Lautsprecher gibt es?
  • Standlautsprecher Bluetooth
  • Standlautsprecher aktiv
  • Mit Funk
  • Mit WLAN
  • etc.
Standlautsprecher Design
  • Standlautsprecher Holz
  • Weiß
  • Schwarz
  • Dunkelblau
  • Rosa
  • Rot
  • Retro
  • Vintage Design
  • Mit Muster
  • Aus Lack
  • Mit Leder bezogen
  • etc.
Besonderheiten
  • High End Variante
  • Zum Aufstellen
  • Schmal oder breit
  • Mit viel Bass
  • Mit Subwoofer
  • Standlautsprecher Paar
  • etc.

Was sind die Vor- und Nachteile von Standlautsprechern?

Die Vorteile der Standlautsprecher:

  • Tieftöner ist dabei, so muss nicht auf einen extra Subwoofer gesetzt werden
  • lauter als Regallautsprecher
  • toller Bass
  • grandioser Sound, wenn Stereodreieck beachtet wird
  • besser als Regallautsprecher
  • hochwertiger Look
  • sehen gut im Zimmer aus
  • können mit dem TV, Receiver und Radio gekoppelt werden
  • High End, aber auch günstige Varianten zu bekommen
  • viele Designs erhältlich
  • in schmaler und breiter Ausführung zu bekommen

Die Nachteile der Standlautsprecher:

  • teilweise teure Anschaffung
  • nehmen viel Platz weg

Standlautsprecher Test – Standlautsprecher günstig kaufen im Online Shop

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich einen neuen Standlautsprecher kaufen zu wollen, sollten Sie sich vor dem Kauf eingehend mit dem Thema auseinandersetzen. Dabei ist es besonders wichtig, sich Fragen zu stellen, die die Auswahl betreffen. Nur wenn Sie diese beantworten können, finden Sie eine Antwort darauf, welcher Standlautsprecher der Richtige für Sie ist.

» Mehr Informationen

Welches Standlautsprecher Design bevorzugen Sie? Soll es ein Standlautsprecher Holz sein? Brauchen Sie ein Standlautsprecher Paar? Soll es ein Standlautsprecher aktiv sein oder setzen Sie auf Standlautsprecher Bluetooth, Funk oder WLAN? Welche Soundqualität benötigen Sie? Soll es ein High End Produkt sein? Spielt Qualität eine große Rolle für Sie oder soll es günstig werden? Haben Sie sich schon einen Standlautsprecher Vergleich durchgelesen und den Standlautsprecher Testsieger angeschaut?

Gute Standlautsprecher gibt es viele auf dem Markt und nicht immer müssen sie teuer sein. Bei folgenden Herstellern, Anbietern und Marken können Sie gute Standlautsprecher günstig kaufen:

  • Standlautsprecher Canton
  • Standlautsprecher Bose
  • Standlautsprecher Teufel
  • B&W Standlautsprecher
  • Media Markt
  • Saturn
  • Conrad

Teufel und Bose sind dabei besonders beliebt. Beste Standlautsprecher gibt es aber auch bei anderen Herstellern und Firmen. Wenn Sie sich einen Standlautsprecher kaufen wollen, schauen Sie sich am besten den Standlautsprecher Testsieger an, denn er sagt viel darüber aus, was Qualität in diesem Fall bedeutet.

Bevor Sie sich zum Kauf entscheiden, lesen Sie Testberichte von den Geräten, die Sie interessieren. Schauen Sie sich die Preise in einem Preisvergleich an, suchen Sie nach einem Angebot und vergleichen Sie die Erfahrungen anderer Kunden miteinander. Lesen Sie sich einen Standlautsprecher Test durch und hören Sie auch auf die Empfehlung von Freunden. So finden Sie bald einen Standlautsprecher, der zu Ihnen passt. Wenn Sie online bestellen, bekommen Sie oft den Versand geschenkt.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Standlautsprecher – toller Sound im Zimmer
Loading...

Neuen Kommentar verfassen