Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Yamaha R-S500 Test

Yamaha R-S500

Yamaha R-S500

Unsere Einschätzung

Yamaha R-S500 Test

<a href="https://www.receiver.de/yamaha/r-s500/"><img src="https://www.receiver.de/wp-content/uploads/awards/2047.png" alt="Yamaha R-S500" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Bedienung
Preis-Leistung
Yamaha R-S500 bei Amazon:

    Merkmale

    • Hohe Leistung von 2 x 105 W (max.), 2 x 75 W (RMS)
    • Variable Loudness-Regelung
    • Pure Direct-Schaltung nutzt kürzeste Signalwege
    • 40-AM/FM-Senderspeicher

    Technische Daten

    MarkeYamaha
    ModellR-S500
    Gewicht10200 g
    Breite /
    Tiefe /
    Höhe
    43,5 x 15,1 x 38,7 cm
    AnschlüsseSubwoofer, Lautsprecher, Kopfhörer
    Farbeschwarz, silber

    Der Yamaha R-S500 ist ein Stereo-Receiver, der über eine Leistung von 2 x 105 Watt (max.) bzw. 2 x 75 Watt (RMS) und eine variable Loudness-Regelung sowie ein Pure Direct-Schaltung verfügt. Außerdem kann er bis zu 40-AM/FM-Sender speichern. Wir haben uns die Bewertungen für den AV-Receiver, der in einem zeitlosen Schwarz oder in einem schicken Silber geliefert werden kann, auf Amazon näher angeschaut.

    Yamaha R-S500 bei Amazon:

      Ausstattung

      Wie bereits erwähnt verfügt der Stereo-Receiver von Yamaha über eine Leistung von 2 x 105 Watt (max.) bzw. 2 x 75 Watt (RMS). Ebenfalls verbaut wurde ein Subwoofer-Anschluss, und die Pure Direct-Schaltung, die kürzeste Signalwege nutzt. Zur weiteren Ausstattung gehören eine variable Loudness-Regelung und ein Aufnahmewahlschalter, des Weiteren ist dieses Modell iPhone/iPod/Bluetooth kompatibel. Um die Klangqualität des Receivers zu verbessern, wurden goldene Lautsprecheranschlüsse verbaut, die auch große Leitungsquerschnitte aufnehmen können. Ebenfalls erwähnt werden sollte das Power Management (Auto power off), dass das Gerät automatisch in den stromsparenden Standby-Modus schaltet, wenn länger kein Signal kommt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Bedienung

      Die Vorderseite des Yamaha wirkt aufgeräumt, alle wichtigen Funktionen sind sofort erreichbar. Das kleine Display des Receivers zeigt RDS-Informationen an, zudem sei er trotz der Größe einfach ablesbar. Das Anschließen des R-S500 sei ebenfalls einfach und selbsterklärend, das gleiche gelte für den kompletten Funktionsumfang. Der Sound dieses Modells sei für eine Stereo-Variante top, dem überwiegenden Teil der Kunden reicht das Gebotene vollkommen aus, denn Boxen der Mittelklasse schaffen es nicht, die Leistung des AV-Receivers voll auszunutzen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man den R-S500 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Der Receiver ist seinen Preis wert, die Nutzer können daher den Kauf empfehlen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Für sein Geld bekommt man beim Yamaha einen grundsoliden Stereo-Receiver, der den Anforderungen der meisten Kunden entsprechen wird. Die 2 x 75 Watt bei 8 und 2 x 105 Watt bei 4 Ohm bringen Lautsprecher in der Preisklasse 200 bis 1000 Euro an ihre Grenzen, zudem verfügt dieses Modell über eine exzellente Verarbeitung. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 23 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.4 Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Yamaha R-S500 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?