Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Amazon Receiver – Fernsehstreaming via TV-Box oder TV-Stick

Amazon ReceiverAmazon hat keine klassischen Receiver für Satelliten- oder Kabelempfang im Angebot, sondern konzentriert sich auf das Streaming über das Internet. Nach dem Anschluss installieren sich diese Geräte quasi von alleine und erlauben Zugriff auf die Mediatheken und Livestreams zahlreicher Sender und die Angebote von Streaminganbietern wie Netflix, AmazonPrime, Disneyund co. Durch den integrierten WLAN-Empfang lässt sich ein Amazon Fire TV-Stick oder ein Amazon Fire TV-Cube direkt in das Smart Home integrieren. Zudem können Sie sich für ein Gerät mit Sprachsteuerung entscheiden und können einen Amazon Receiver sogar dann bedienen, wenn Sie die Fernbedienung gerade nicht zur Hand haben. Erfahren Sie nun mehr über die Streamingmöglichkeiten mit einem Receiver von Amazon und für wen sich der Fernsehempfang via Internet besonders eignet.

Amazon Receiver Test 2024

Ergebnisse 1 - 3 von 3

Sortieren nach:

Onlinefernsehen ist kostenlos und gelingt auch ohne Anschlüsse oder Zusatzgeräte

Amazon ReceiverFür Online-TV mit einem Amazon Receiver benötigen Sie nicht mehr als einen WLAN-Router mit guter Signalübertragung. Zusatzgeräte wie eine Satellitenschüssel oder eine Kabelanschlussbuchse sind nicht notwendig. Der Empfang der Fernsehsender erfolgt entweder über die Livestreams der Sender oder über spezielle TV-Apps, die Sie mit wenigen Schritten auf einem Amazon TV-Stick oder einem Amazon TV-Cube installieren können. Einige dieser Anbieter speziell für das Online-TV im deutschsprachigen Raum sind:

  • Zattoo
  • tv
  • KLACK TV
  • MeinTV

Die öffentlich-rechtlichen Sender empfangen Sie mit diesen Apps völlig kostenlos und legal. Für den Empfang der privaten Sender werden von den Appbetreibern Premium- oder Ultimate-Pakete für zwischen zehn und 20 Euro monatlich. Je nach App können Sie sich an Ihre Lieblingssendungen erinnern lassen oder sogar Sendungen aufnehmen.

Hinweis: Die meisten der Apps für die Receiver von Amazon lassen sich bequem auch auf anderen Geräten wie einem Smartphone, Tablet oder Laptop installieren. Befinden sich die Geräte im gleichen WLAN-Netz lassen sich die Geräte miteinander koppeln, sodass Sie binnen Sekunden das Bild vom Smartphone auf den Fernseher übertragen können.

Welche Möglichkeiten für den Empfang von Online-TV gibt es bei Amazon?

Bei Amazon haben Sie die Wahl zwischen dem klassischen Fire TV Stick und einem Fire TV Cube. Die wichtigsten Details zu beiden Online-TV-Geräten erhalten Sie in der nachstehenden Tabelle:

Typ Eigenschaften
Amazon Fire TV Stick Der Amazon TV-Stick war das erste Gerät für Online-Fernsehen auf dem Markt. Der Stick ist extrem kompakt gestaltet und wird über den HDMI-Anschluss direkt mit dem Fernseher verbunden. Die Installation ist mit Hilfe eines intuitiven Menüs innerhalb weniger Minuten erledigt. Danach haben Sie ähnlich wie auf dem Smartphone oder Tablet die Möglichkeit diverse Apps für den Fernsehempfang herunterzuladen. Neben den Mediatheken von ARD, ZDF, arte oder 3sat und den genannten Fernsehapps haben Sie zudem Zugriff auf Spiele, Radioanbieter oder Streamingapps wie Netflix, AmazonPrime oder Disney+. So können Sie jeden Abend auswählen, ob Sie klassisch fernsehen möchten oder lieber einen Film oder eine Serie anschauen möchten. Insgesamt haben Sie die Auswahl zwischen der Basis Edition für einen Preis zwischen 35 und 45 Euro und der Edition mit Alexa-Sprachfernbedienung mit Unterstützung von 4K-Bildinhalten für Preise zwischen 55 und 65 Euro.
Amazon Fire TV Cube Der Fire TV Cube von Amazon gehört zu den neuesten Entwicklungen in Sachen Online-TV. Mit einer Größe von etwa 86x86x77 cm ist die Box zwar größer als der Fire TV Stick, aber weitaus kompakter als viele der Receiver für den SAT- oder Kabelempfang. Angeschlossen wird der Amazon Cube ebenfalls über den HDMI-Anschluss am Fernseher. Ideal gilt laut Hersteller ein Abstand von 30-60 cm zu den Lautsprechern. Der Amazon TV Cube kann entweder per WLAN oder mit dem mitgelieferten Ethernet-Adapter per LAN mit dem Internet verbunden werden. Zusätzlich ist jedes Empfangsgerät standardmäßig mit einer Alexa-Sprachfernbedienung ausgestattet. Falls Ihre Rollladen, Lampen oder AV-Receiver mit der Amazon Alexa kompatibel sind, lässt sich der Amazon Fire TV-Cube als Steuerzentrale in einem Smart Home nutzen. Im Vergleich ist die TV Box durch den Hexa-Core-Prozessor leistungsstärker als der Stick und unterstützt die Bildqualität in 4K sowie die Soundqualität in Dolby Atmos laut Erfahrungen der Nutzer völlig störungsfrei.

Hinweis: Für beide Geräte benötigen Sie ein Konto bei Amazon. Falls Sie bisher über kein Konto verfügen, können Sie dieses bei der Installation über das Menü einrichten und durch die Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse freischalten. Die Kosten für bestimmte Dienste werden bequem über Ihr Amazonkonto abgebucht.

Welches Zubehör gibt es für den Amazon TV-Stick und die Amazon TV-Box?

Für Amazon Receiver erhalten Sie eine Reihe von Zubehör. Hierzu zählt unter anderem die bei einigen Geräten bereits vorhandene Sprachfernbedienung, die in unterschiedlichen Versionen erhältlich ist. Weiter hat Amazon Verlängerungen für die Netzkabel, Ersatznetzteile sowie Adapter für den Ethernet-Anschluss im Angebot. Ein besonderes Highlight sind die Echo Studio Lautsprecher, die Sie sowohl mit dem Fernseher koppeln als auch als Einzelgerät für den Radio- oder Musikstreamingempfang nutzen können.

Daneben erhalten Sie von Amazon auch Zubehör für Ihren Fernseher. Dieses wird unter der Marke AmazonBasics vertrieben und bietet Produkte wie Audiokabel, Kopfhörer oder TV-Wandhalterungen. Schauen Sie hierfür einfach im AmazonBasics-Store vorbei und bestellen Sie Ihr Zubehör gemeinsam mit einem Amazon TV Stick oder einem Amazon TV Cube gleich günstig online.

Vor- und Nachteile von Amazon Receivern

  • Nutzung von Mediatheken, linearem Fernsehen und Streamingdiensten gleichzeitig
  • Unterstützung hoher Bild- und Tonqualität
  • einfaches Anschließen und Installation
  • diverse Verlängerungen und Adapter erhältlich
  • einige TV Sticks und der TV Cube sind mit einer Sprachsteuerung ausgestattet
  • eine Fernbedienung ist dennoch im Lieferumfang enthalten
  • TV Cube kann für die Steuerung des Smart Home genutzt werden
  • die Geräte bzw. ihre Nutzung ist einfach zu verstehen – auch für Einsteiger
  • für die Nutzung wird ein Konto bei Amazon benötigt
  • für den TV Stick sollte ein gutes WLAN-Signal verfügbar sein

Hinweis: Produkte von Amazon oder AmazonBasics werden vornehmlich online vetrieben. Die Stückzahl der Amazon Receiver ist im Elektronikfachhandel zumeist begrenzt.

Relevante Fragen zu diesem Artikel

Amazon Produkte - welche sind die besten?

Für die Kategorie "Amazon Produkte" auf Receiver.de kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage:

Was kosten die Produkte durchschnittlich?

Für die Kategorie Amazon Produkte haben wir Preise von 14-300 Euro gefunden. Der Durchschnitt bei Receiver.de beträgt demnach 185 Euro. Werfen Sie auch einen Blick in unseren Preisvergleich!

Top 3 Amazon Produkte im Test bzw. Vergleich 2024

Hier finden Sie die aktuelle Top 3 vom Amazon Produkte Test auf Receiver.de für das Jahr 2024 als Vergleichstabelle.

Amazon Produkte Test bzw. Vergleich
ProduktnameTypen/KategorienSterneVor- und NachteilePreisTest bzw. Vergleich
Amazon Echo Studio
Amazon Echo Studio Test
4.5 Sterne
(sehr gut)
Großer Sound, Ansprechendes Design
Alexas Stimme ist sehr flach
um die 240 €» Details
Amazon Echo Link Amp
Amazon Echo Link Amp Test
4.5 Sterne
(sehr gut)
Einfache Inbetriebnahme, Guter Klang, Fördert die Bequemlichkeit
um die 300 €» Details
Amazon Bildschirmständer
Amazon Bildschirmständer Test
4 Sterne
(gut)
Stabil und standfest, Einfach aufzubauen
Verstellen etwas umständlich
um die 14 €» Details
Zuletzt aktualisiert am 25.05.2024

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...