Media Receiver – für den perfekten Multimediakonsum

Media ReceiverWer sich zu Hause eine eigene Multimedia-Welt aufbauen will, findet im Media Receiver einen der wichtigsten Bausteine, der als Mittelpunkt fungiert. Diverse Endgeräte wie Fernseher, DVD-Player, HiFi-Anlage usw. lassen sich an den Receiver direkt anschließen, aber auch Fernseher oder HiFi-Anlagen aus anderen Räumen können über die Netzwerkfähigkeit mit dem Media Receiver verbunden werden. Entsprechend können über diese Geräte – je nach Modell – Mediendateien wie Filme, Musik, eigene Fotos, Live TV, Internetradio oder andere Formate per Kabel oder drahtlos empfangen und / oder wiedergegeben werden. Der Media Receiver Test zeigt Ihnen, was diese Geräte sonst noch alles zu bieten haben und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Media Receiver Test 2016

Ergebnisse 1 - 30 von 30

sortieren nach:

Raster Liste

Welche Eigenschaften und Funktionen bietet ein Media Receiver?

Media ReceiverViele Nutzer wollen in den heimischen vier Wänden auf Multimediakonsum nicht mehr verzichten. Mit einem digitalen Media Receiver, auch unter den Bezeichnungen Digital Media Receiver kurz DMR oder Media Streamer bekannt, werden digitale Mediendateien über ein verkabeltes oder drahtloses Netzwerk empfangen und zugleich dient der Receiver zum Abspielen auf einem Fernseher oder AV Receiver. Zum Abspielen steht eine Benutzeroberfläche bereit, so dass Sie sich durch Ihre digitale Medienbibliothek bewegen und entsprechende Mediendateien zum Abspielen auswählen können.

Im Handel gibt es ganz verschiedene Typen der Multimedia Receiver zu kaufen. Manche DMRs können Bilder, Videos und Musik abspielen, andere hingegen nur Musik oder Musik und Bilder. Darüber hinaus stehen aber auch Media Receiver, mit denen Sie Live TV oder andere Formate aus dem Internet beziehen und die dann direkt gestreamt werden. Beispielsweise die Deutsche Telekom hat für Kunden mit die besten Receiver im Sortiment, die es auf dem Markt gibt.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht mit den Funktionen eines DMR, die je nach Gerätetyp möglich sind:

  • Wiedergabe und Aufnahme von Live TV
  • Wiedergabe, Speichern, und Katalogisierung von Videos
  • Wiedergabe, Streaming und Speichern von Musik
  • Wiedergabe, Speichern und Bearbeiten von digitalen Bildern
  • Erstellen von Diashows mit Sound
  • Video-on-Demand
  • Hören von Internetradio
  • Wiedergabe von Internet-TV (IPTV)
  • Beziehen von RSS-Feeds für Web-Videos

Beim Vergleich auf technische Ausstattung achten

Die technische Ausstattung der Media Receiver kann dabei entsprechend der Vielzahl an verschiedenen möglichen Funktionen ganz unterschiedlich sein. Beim Vergleich sollten Sie daher genau wissen, welche multimedialen Eigenschaften Sie mit Ihrem digitalen Media Receiver genießen wollen. Manche Modelle haben integrierte Lautsprecher und Displays, während andere Gerätetypen zur Wiedergabe erst an ein externes Endgerät wie Fernseher oder Musikanlage angeschlossen werden müssen. Die Set-Top-Box Apple TV vom Hersteller Apple gehört zu den Receivern, die ohne weiteren Endgeräte auskommt. Zudem sind in einigen Spielkonsolen Media Receiver integriert.

Weiter gibt es Media Receiver mit integrierter Festplatte, dessen Speicherkapazität bis zu 2 Terabyte beträgt. Diese dienen als Festplattenrekorder und ermöglichen das Speichern sowie Abspielen gestreamter Mediendateien. Bei den meisten Modellen gehören aber mindestens einer, meist mehrere, USB Anschlüsse zur Ausstattung, so dass Sie eine externe Festplatte mit dem Media Streamer verbinden können. Alternativ können Sie sich auch für einen moderne Media Receiver entscheiden, der ein Blu-ray-Laufwerk an Bord hat.

Tipp! Natürlich lassen sich auch mit vielen Modellen Filme, Videos oder Live-TV in HD-Qualität streamen und abspielen.

Unbedingt Media Receiver Test lesen

Angesichts der vielen möglichen Optionen ist eine Beratung vor der Kaufentscheidung ratsam. Zusätzlich können Sie sich mit Hilfe eines Media Receiver Test bzw. Testbericht informieren. Auf diese Weise werden Sie schnell herausfinden, welcher Receiver der beste ist, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Wenn Sie einen Media Receiver kaufen wollen, sollten Sie aber darauf achten, dass folgende Funktionen bzw. Kriterien erfüllt werden:

  • Anschließen und Erkennen aller Komponenten sollte möglichst einfach sein
  • Zugriff auf das Internet (am besten via WLAN)
  • Inhalte über Netzwerk oder Internet sollten erkannt und abgespielt werden können
  • Rechteverwaltung für unterschiedliche Benutzer des Receivers
  • Unterschiedliche Endgeräte sollten sich gleichzeitig und parallel bedienen lassen
  • Schnelles Hoch- und Runterfahren
Comag Marantz Humax
Gründungsjahr unbekannt 1951 1989
Besonderheiten
  • weltweiter Vertrieb von Elektrowaren
  • gutes Preis- /Leistungsverhältnis
  • japanisches Unternehmen
  • Profi im Bereich der HiFi-Produkte
  • Hersteller von Antennentechnik
  • südkoreanischer Hersteller

Vor- und Nachteile eines Media Receivers

  • Zugriff auf Internet
  • Netzwerkanschluss
  • teils hohe Preise

Ihren persönlichen DMR Testsieger finden Sie in unserem Shop

Erhältlich sind digitale Media Receiver in jedem gut sortierten Elektromarkt sowie im Fachhandel. Wollen Sie sich dabei aber möglichst günstige Preise sichern, führt kein Weg am Internet vorbei. So bietet Ihnen auch der Shop von receiver.de eine große Vielfalt verschiedener Media Receiver. Durchstöbern Sie doch einfach unser Angebot, das wir Ihnen in Kooperation mit unseren Partnern wie Amazon zur Verfügung stellen. Haben Sie sich für einen DMR entschieden, können Sie direkt online bestellen und dabei einen tollen Service mit schneller Lieferung und kostenlosem Versand ab einem Einkaufswert von 29 Euro genießen.