Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Slimline Receiver – angesagte Flachmänner fürs Heimkino

Slimline ReceiverDie schlanke Linie liegt bei der Unterhaltungselektronik voll im Trend. Ob das nun der Fernseher ist, der als super dünner Flachbildmodell an der Wand hängt, oder aber die diversen Zuspieler wie Blu-ray Player, Spielkonsole oder aber auch AV Receiver. Trotz ihrer geringen Baugröße, Slimline Receiver sind im Vergleich zum normalen Receiver nur halb so groß bzw. dickt, müssen sich diese Set Top Boxen aber bezüglich ihrer Ausstattung und Leistung aber nicht verstecken. Zudem sparen Slimline-Komponenten Platz und sehe modern, stylish und einfach gut aus. Wir haben den Slimline Receiver Test gemacht und die Modelle auf Herz und Nieren geprüft. Im Folgenden werden wir Ihnen unsere Erkenntnisse über die Flachmänner näher bringen.

Slimline Receiver Test 2020

Ergebnisse 49 - 96 von 190

Sortieren nach:

Flache Receiver als Ideallösung bei Platzmangel

Slimline ReceiverPlatz! In den meisten Heimkinos ist dieser Faktor besonders kostbar. Vor allem wenn die Unterhaltungszentrale im Wohnzimmer untergebracht werden soll und kein gesonderter Raum im Haus oder der Wohnung zur Verfügung steht. Denn in einem gut ausgestatteten Heimkino bedarf es natürlich nicht nur einem modernen, hochauflösenden Flachbild-TV bzw. einer Leinwand für den Beamer und die verschiedenen Boxen für das Dolby Surround-Klangerlebnis, sondern auch all die verschiedenen Zuspieler wollen in das System integriert werden.

Als echter und gut ausgestatteter Cineast benötigt man für das Heimkino einen Blu-ray Player, Hifi Anlage, Satelliten Empfänger sowie die Spielkonsole für den Gaming-Spaß. Damit alle Geräte bestens aufeinander abgestimmt sind, kommt dann noch der AV Receiver zum Einsatz. Das Problem: Diese Schaltzentrale, die alle Einzelgeräte zu einem großen Ganzen vereint und die Boxen befeuert, ist so ziemlich die wuchtigste, platzraubendste Komponente von allen Geräte, die im TV-Schrank untergebracht werden will. Die Mehrzahl der Wohnzimmermöbel bietet für die voluminösen Receiver oft nicht ausreichend Raum. Eine praktische Lösung stellen die Slimline Receiver dar. Doch was ist darunter zu verstehen.

Was sind Slimline Receiver?

Wie der Vergleich zeigt, sind die Receiver, die unter dem Schlagwort „Slimline“ geführt bzw. angeboten werden, die kompakte Ausführung der Receiver. Das englische Wort „slim“ bedeutet schlank, schmächtig und entsprechend sind die Slimline Receiver auch deutlich kleiner bzw. flacher als die klassischen Receiver-Modelle. Doch wie der Slimline Receiver Test beweist, ist die Auswahl dieser Geräte im Vergleich zu den klassischen Modellen recht überschaubar. Die Ursache hierfür liegt daran, da die Konstruktion dieser flachen Receiver nicht ganz so einfach ist, wie man sich sicher auch vorstellen kann. Denn aufgrund der begrenzten Abmessung des Gehäuses werden die Hersteller vor einer ganzen Reihe von Herausforderungen gestellt.

Tipp! Je weniger Platz im Inneren zur Verfügung steht, desto problematischer ist es, Störsignale und die Kühlung aufgrund der engen Anordnung der diversen elektrischen Komponenten zu meistern.

Nichtsdestotrotz haben einige bekannte Hersteller diese flachen Receiver im Sortiment. Dazu zählen insbesondere:

  • Slimline Receiver Kenwood
  • Slimline Receiver Marantz
  • Slimline Receiver Pioneer
  • Slimline Receiver Panasonic
Humax Comag Inverto
Gründungsjahr 1989 unbekannt unbekannt
Besonderheiten
  • Hersteller von Antennentechnik
  • südkoreanischer Hersteller
  • weltweiter Vertrieb von Elektrowaren
  • gutes Preis- /Leistungsverhältnis
  • günstige Preise im Shop
  • Anbieter von Satellitentechnik

Vor- und Nachteile eines Slimline Receiver

  • flache Bauform
  • schöne Optik
  • wenige Modelle

Der Test beweist: Überzeugende Ausstattung und Leistung

Was die Ausstattung und Funktionsvielfalt angeht, müssen sich die Flachmänner aber nicht vor ihren größeren Artgenosse verstecken. Es gibt Sie als Mehrkanal Receiver mit 5.1 oder 7.1, mit einem HDMI 1.4 Anschluss für die 3D-Technik, selbst für das Internet sind die Slimeline Receiver gerüstet oder es werden Features wie Airplay Unterstützung geboten. Auch leistungsmäßig können sie mit ihren größeren Brüdern mithalten, allerdings zu einem höheren Preis. Denn es versteht sich von selbst, dass die Slimline Receiver aufgrund der aufwendigeren und anspruchsvolleren Konstruktion teurer sind. Doch dafür sparen sie Platz und zudem ist das schlanke Design einfach nur schick. Wer in seinem Heimkino-System aber ausreichend Platz hat und für weniger Geld mehr Leistung bekommen will, sollte zum klassischen AV Receiver greifen.

Slimline Receiver günstig bei receiver.de bestellen

Bevor Sie einen Slimline Receiver kaufen wollen, sollten Sie den einen oder anderen Testbericht lesen und sich im Vorfeld genau überlegen, welche Funktionen Sie wünschen und nutzen wollen. Werfen Sie doch einfach einen Blick in unseren Shop, den wir in Kooperation mit dem bekannten und führenden Internetversandhaus Amazon betreiben. Für eine detaillierte Produktbeschreibung klicken Sie auf das jeweilige Modell und wenn Sie überzeugt sind, können Sie Ihren neuen Slimline Receiver bequem über das Internet bestellen. Das ist vor allem für Sparfüchse interessant, da die Online-Preise im Vergleich zum Einzelhandel meist viel günstiger sind, ohne dass Sie auf einen ausgezeichneten Kundenservice oder Garantieleistungen verzichten müssen.

Die wichtigsten Antworten zusammengefasst

Welches sind die besten Produkte für "Slimline Receiver"?

Für die Kategorie "Slimline Receiver" auf Receiver.de kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unserer Erfahrung nach, könnten die nachfolgenden Marken für Sie infrage kommen: Dynavox, Denon, Strong, Teufel, Technisat, Yamaha, NAD, Smart, Megasat, Pioneer, Teac, Humax, Marantz, VU+, Onkyo, Microelectronic, Sony, LG, Digitalbox Europe, Nooelec, Telekom, Topfield, Echosat, Xoro, Auna, Philips, Block, Samsung, HD Line, Dyon, Generic, TomTom.

Welche Preise werden für diese Produkte aufgerufen?

Die Preise für Produkte in der Kategorie Slimline Receiver variieren von 1 Euro (am günstigsten) bis 975 Euro (am teuersten). Im Durchschnitt kosten die Produkte auf Receiver.de 207 Euro. Werfen Sie auch einen Blick in unseren Preisvergleich!

Test oder Vergleich 2020 in der Kategorie Slimline Receiver - die aktuelle Top 15

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 15 vom Slimline Receiver Test 2020 von Receiver.de.

Slimline Receiver - Experteneinschätzungen, Test oder Vergleich
FotoProduktnameTypen/KategorienRezensionPreis im ShopTest/Vergleich
Dynavox CS-PA1 TestDynavox CS-PA1Stereo Receiver3.5 Sterne (befriedigend)
etwa 50 €» Weiter
Denon AVRX1500H TestDenon AVRX1500Hz.B. Surround Receiver, Netzwerk Receiver, Heimkino Receiver4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 433 €» Weiter
Strong SRT 7006 TestStrong SRT 7006DVB-S Receiver, Sat Receiver, USB Receiver4 Sterne (gut)
etwa 29 €» Weiter
Teufel Ultima 20 Kombo (2019) TestTeufel Ultima 20 Kombo (2019)DAB+ Receiver, Stereo Receiver4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 487 €» Weiter
Technisat Digit UHD+ 4K TestTechnisat Digit UHD+ 4Kz.B. DVB-S Receiver, Internet Receiver, Sat Receiver4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 313 €» Weiter
Teufel Impaq 8000 TestTeufel Impaq 8000Blu-ray Receiver4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 975 €» Weiter
Yamaha A-S201 TestYamaha A-S201Audio Receiver, Stereo Receiver4 Sterne (gut)
etwa 199 €» Weiter
NAD C356BEE TestNAD C356BEEz.B. AV Receiver, 7.2 Receiver, HiFi Receiver4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 549 €» Weiter
Smart Skyter  TestSmart Skyterz.B. WLAN Receiver, USB Receiver, Sat Receiver4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 150 €» Weiter
Megasat 601 V2 TestMegasat 601 V2DVB-S Receiver, Sat Receiver, TV Receiver3.5 Sterne (befriedigend)
etwa 32 €» Weiter
Pioneer VSX-LX504(S) TestPioneer VSX-LX504(S)z.B. THX Receiver, Dolby Surround Receiver, HiFi Receiver4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 910 €» Weiter
Teac A-R650MK2 TestTeac A-R650MK2AV Receiver, Stereo Receiver4 Sterne (gut)
etwa 260 €» Weiter
Humax iCord Neo TestHumax iCord Neoz.B. DLNA Receiver, Internet Receiver, Sat Receiver4 Sterne (gut)
etwa 200 €» Weiter
Marantz NR1710 TestMarantz NR1710z.B. 7.2 Receiver, THX Receiver, AV Receiver4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 639 €» Weiter
VU+ Zero 4K DVB-S2X Linux Satellitenreceiver TestVU+ Zero 4K DVB-S2X Linux Satellitenreceiverz.B. HDMI Receiver, DVB-S Receiver, TV Receiver4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 146 €» Weiter
(Datum der Erhebung: 14.08.2020)

Weitere spannende Inhalte:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Slimline Receiver – angesagte Flachmänner fürs Heimkino
Loading...

Einen Kommentar schreiben